Mein Konto
    Zwischen Traum und Realität: Start der Mysteryserie "Falling Water - Dunkle Träume" bei Amazon
    Von Markus Trutt — 15.01.2017 um 09:01

    Drei einander fremde Menschen realisieren, dass sie alle Teile ein und desselben Traums träumen. Was genau es damit auf sich hat, können Neugierige auch hierzulande nun in der Mysteryserie „Falling Water - Dunkle Träume“ herausfinden.

    USA Network
    Burton (David Ajala), Taka (Will Yun Lee) und Tess (Lizzie Brocheré) sind sich zwar noch nie begegnet, müssen aber feststellen, dass ihre jeweiligen Träume nicht ihnen allein gehören, sondern Teile eines gemeinsamen größeren Traums sind. Während sie in ihrem Unterbewusstsein zunächst auf die sehr persönlichen Suchen nach der verschollenen Freundin, dem verlorenen Kind oder nach Heilung für die kranke Mutter suchen, wird ihnen bald bewusst, dass ihre Visionen eine weit tiefere Bedeutung haben, die ihr reales Leben bald in große Gefahr bringt.

    Hinter der ersten Staffel „Falling Water“ steckt „2 Guns“-Drehbuchautor Blake Masters, der das Konzept und das Skript zur Pilotfolge gemeinsam mit dem 2013 verstorbenen Henry Bromell („Homeland“) erarbeitete. Für die Inszenierung der ersten Folge war „28 Weeks Later“-Regisseur Juan Carlos Fresnadillo verantwortlich, der u.a. neben Masters und „The Walking Dead“-Produzentin Gale Anne Hurd auch Ausführender Produzent des Mysteryformats ist.

    Nachdem „Falling Water - Dunkle Träume“ von September bis Dezember 2016 bereits im US-Fernsehen lief, bringt Amazon die Serie nun auch nach Deutschland. Dabei stehen alle zehn Episoden ab dem heutigen 15. Januar 2017 sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch auf der Streaming-Plattform des Online-Händlers zum Abruf für Prime-Kunden bereit.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top