Mein Konto
    "Pitch Perfect 3": "Interstellar"- und "The Crown"-Darsteller John Lithgow gesellt sich zu den Barden Bellas
    Von Markus Trutt — 04.02.2017 um 14:01

    Nachdem er für seine Leistung in der Netflix-Serie „The Crown“ kürzlich mit einem SAG-Award ausgezeichnet wurde, kann sich John Lithgow auch über neue Arbeit im Filmbereich freuen. Nun stößt er zum Cast der Musical-Komödie „Pitch Perfect 3“.

    Apatow Productions
    Mit u.a. Anna Kendrick, Rebel Wilson, Elizabeth Banks, Brittany Snow, Anna Camp und Hailee Steinfeld kehren in „Pitch Perfect 3“ viele bekannte Gesichter aus den beiden erfolgreichen Vorgängern zurück. Doch wird es in der Besetzung auch ein paar prominente Neuzugänge geben – der jüngste unter diesen ist nun der 71-jährige John Lithgow, wie die Kollegen von Variety als Erste berichteten.

    Lithgow hat sich in der Vergangenheit als Nebendarsteller in zahlreichen Hollywood-Produktionen wie jüngst „Planet der Affen: Prevolution“, „Interstellar“ und „The Accountant“ einen Namen gemacht, ist vor allem aber auch dank seiner prägnanten Serienrollen bekannt. Nach Golden-Globe prämierten Leistungen als außerirdischer Forscher Dr. Dick Solomon in der Sitcom „Hinterm Mond gleich links“ sowie als brutaler Trinity-Killer in der Thrillerserie „Dexter“ erntet er aktuell auch viel Lob für seinen Auftritt als britischer Premierminister Winston Churchill in der Netflix-Historienserie „The Crown“, für den er kürzlich mit dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet wurde.

    Welche Rolle Lithgow in „Pitch Perfect 3“ übernimmt, ist allerdings noch nicht bekannt. Schlauer werden wir spätestens am 21. Dezember 2017 sein, wenn die Barden Bellas in dem diesmal von Trish Sie („Step Up: All In“) inszenierten dritten Teil der Reihe erneut ihre Gesangskünste unter Beweis stellen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top