Mein Konto
    "Game Of Thrones"-Stars enthüllen ihre Lieblings-Tode und die peinlichste Szene der Serie
    Von Lea Harbich — 15.03.2017 um 18:35

    Auf einem Panel des South By Southwest Festivals sprachen die „Game Of Thrones“-Showrunner David Benioff und D.B. Weiss mit den Schauspielerinnen Sophie Turner und Maisie Williams über ihre liebsten Tode und die schlechteste Szene der Serie.

    HBO
    Die siebte Staffel von „Game Of Thrones“ startet, wie wir seit Kurzem wissen, erst am 16. Juli 2017. In verschiedenen Interviews lassen die Stars der Show aber jetzt schon Vorfreude aufkommen. Auf einem Panel des texanischen South By Southwest Festivals wurden die „Game Of Thrones“-Autoren David Benioff und D.B. Weiss in Begleitung der Schauspielerinnen Sophie Turner (Sansa Stark) und Maisie Williams (Arya Stark) etwa über ihre liebsten Serientode aus der Hit-Serie ausgefragt. Williams sprach sich hierbei ganz klar für das Ableben von Daenarys’ (Emilia Clarke) Bruder Viserys Targaryen (Harry Lloyd) aus, während ihre Kollegin Turner den brutalen Tod von Oberyn Martell (Pedro Pascal) im Zweikampf mit dem berüchtigten Mountain (Hafþór Júlíus Björnsson) bevorzugte. Die Showrunner entschiedenen sich für einen blau-lila angelaufenen Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) und den zu Hundefutter verarbeiteten Ramsay Bolton (Iwan Rheon).

    Auf die Frage der schlechtesten Szene schien die Wahl hingegen einstimmig auf einen geschnittenen Moment des Piloten zu fallen, in dem sich die Stark-Jungs gemeinsam mit Jon Snow (Kit Harrington) und Theon Greyjoy (Alfie Allen) rasieren – oben ohne. „Sie waren alle oberkörperfrei und man fragt sich ‚Moment, was macht diese Szene hier?‘“, erinnerten sich die Showrunner. Und Williams fügte belustigt hinzu, dass sich Alfie Allen den Tag zuvor für die Szene extra runtergehungert habe (via Entertainment Weekly).

    Als ihre momentanen Lieblingsserien (abgesehen von „Game Of Thrones“ natürlich) nennt die illustre Runde schließlich noch „American Crime Story: The People vs. O.J. Simpson“, „It’s Always Sunny in Philadelphia“, „Atlanta“ und „Rick und Morty“.

    Auch wenn wir uns auf die erste Folge der kommenden „Game Of Thrones“-Staffel noch bis Sommer 2017 gedulden müssen, macht ein kürzlich veröffentlichter Teaser neben den amüsanten Infos von Cast und Crew jetzt schon Lust auf Runde sieben des Fantasy-Epos’.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top