Mein Konto
    Von "Ghost In The Shell" bis "12 Monkeys": Die 10 besten Cyberpunk-Filme der Kinogeschichte
    Von Jennifer Ullrich — 30.03.2017 um 21:00

    Mit dem Realfilm-Remake von „Ghost In The Shell“ startet heute ein Science-Fiction-Film, der formal wie inhaltlich ein extrem düsteres Zukunftsbild entwirft - aus diesem Anlass haben wir die stärksten Vertreter des Cyberpunk-Genres zusammentragen.

    Platz 8: eXistenZ (1999) Regie: David Cronenberg

    „Das Leben ist ein Spiel“ – ein Ausspruch, der einem nach „eXistenZ“ garantiert nicht mehr ganz so leicht über die Lippen geht. Hier wird eine Gruppe von Gamern über ein direkt ans eigene Nervensystem angeschlossenes Kabel mit einer virtuellen Spielewelt verbunden, was zur Folge hat, dass die Beteiligten schon bald nicht mehr zwischen Realität und Fiktion unterscheiden können. Obwohl alltägliche Geräte wie Handys oder Konsolen in David Cronenbergs Science-Fiction-Thriller eine befremdliche Gestalt annehmen und auch die Handlung selbst immer absurder wird, akzeptiert dies der Zuschauer als gegeben und wird so ebenfalls Teil dieser verstörenden, von Gewalt geprägten Welt, in der offenbar keine Regeln gelten. Andererseits macht es metaphorisch betrachtet durchaus Sinn, dass die Verbindungskabel der Konsolen zum Nervensystem der Beteiligten an eine Nabelschnur erinnern...

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Wie im "Ghost In The Shell"-Anime: Die Eröffnungsszene aus dem Realfilm mit Scarlett Johansson
    • "Dieser Film kommt zur richtigen Zeit": Das FILMSTARTS-Interview zu "Ghost In The Shell" mit Scarlett Johansson, Pilou Asbaek & Rupert Sanders
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top