Mein Konto
    Im ersten Trailer zum "Dirty Dancing"-Remake tanzen Abigail Breslin und Colt Prattes zur Musik von früher
    Von Tobias Mayer — 27.04.2017 um 17:18

    „Dirty Dancing“ kommt als TV-Remake zurück. Die Rollen von Jennifer Grey und Patrick Swayze spielen diesmal Abigail Breslin und Colt Prattes, die Musik klingt aber wie früher…

    „(I’ve Had) The Time of My Life”: Was Baby (Jennifer Grey) und ihrem Johnny (Patrick Swayze) in „Dirty Dancing” den finalen Tanz untermalt, erklingt auch im ersten Trailer zur Neuauflage, die Sender ABC am 24. Mai 2017 ausstrahlt (zu einer deutschen Veröffentlichung ist noch nichts bekannt). Als Tanzschülerin lernt nun Abigail Breslin („Maggie“, „Zombieland“) im Sommerurlaub die berühmte Hebefigur, ihren Lehrer und Schwarm spielt Colt Prattes – der das Tanzen am Broadway und auf Touren mit Sängerin Pink übte.

    Apropos Broadway: Die Choreographien im neuen „Dirty Dancing“ hat sich Andy Blankenbuehler ausgedacht, der zwei Tony Awards für die berühmten Musicals „Hamilton“ und „In The Heights“ gewann. Die Inszenierung des Films übernahm Wayne Blair („The Sapphires“), der dazu sowohl Lieder aus „Dirty Dancing“ von 1987, als auch neue Songs verwendete. Blair arbeitete mit einem Cast, zu dem Debra Messing („Will & Grace“) und Bruce Greenwood („Star Trek“) als Babys Eltern gehören. Vor allem Mutter Marjorie ist gar nicht begeistert, mit wem sich die Tochter da einlässt…

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top