Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dirty Dancing
     Dirty Dancing
    8. Oktober 1987 / 1 Std. 40 Min. / Musik, Romanze
    Wiederaufführungstermin 8. Oktober 2017
    Regie: Emile Ardolino
    Drehbuch: Eleanor Bergstein
    Besetzung: Jennifer Grey, Patrick Swayze, Jerry Orbach
    Im Stream
    User-Wertung
    3,5 289 Wertungen - 13 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Francis „Baby“ Houseman (Jennifer Grey) ist ein Mädchen aus reichem Hause. Sie und ihre Familie verbringen die Sommerferien 1963 in Max Kellermans (Jack Weston) Hotel, wo Baby dem feschen Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) begegnet - seine Show lässt auch in ihr die Lust steigen, zu tanzen. Doch der Mambogott hat nichts übrig für verwöhnte Mädels aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus und Baby bietet ihre Hilfe an. Nun soll sie im Schnelldurchgang die komplizierten Figuren des Mambos lernen. Das Paar kommt sich auch emotional schnell näher, muss auf seinem Weg aber diversen Problemen trotzen: eine Reihe von Diebstählen und die goldene Hotelregel, dass Personal und Gäste durch eine unsichtbare Linie voneinander getrennt bleiben müssen, machen Baby und Johnny zu schaffen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Dirty Dancing
    Von Deike Stagge
    Das ist der Stoff, aus dem Träume sind: Unerfahrene, gut behütete Landpomeranze trifft toughen aber süßen Tanzlehrer und gewinnt ihn trotz aller Widrigkeiten für sich. Nebenbei wächst sie auch noch über ihre sportlichen Grenzen hinaus und darf am Schluss einen heißen Tanzauftritt hinlegen. Mit diesem einfachen - aber extrem wirkungsvollen - und vor allem zeitlosen Konzept wurde „Dirty Dancing" im Jahr 1987 zum Sensationshit an den deutschen Kinokassen und schickte die Welt ins Mambofieber. Francis „Baby" Houseman (Jennifer Grey) verbringt mit ihrer Familie die Ferien des Sommers 1963 im Hotel von Max Kellerman (Jack Weston). Schon am ersten Abend begeistert sie sich für den schmucken Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze), der eine atemberaubende Show abliefert. Der Mambogott hat nichts übrig für verwöhnte Mädels aus der Oberschicht bis seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhode...
    Die ganze Kritik lesen
    Dirty Dancing Trailer DF 1:48
    Dirty Dancing Trailer DF
    10352 Wiedergaben
    Dirty Dancing - 30 Jahre 2:19
    1553 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jennifer Grey
    Rolle: Frances 'Baby' Houseman
    Patrick Swayze
    Rolle: Johnny Castle
    Jerry Orbach
    Rolle: Dr Jake Houseman
    Kelly Bishop
    Rolle: Marjorie Houseman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    XxBlondesGiftxX
    XxBlondesGiftxX

    User folgen 2 Follower Lies die 30 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Das sehe ich etwas anders als mein Vorposter. Kein Drama? Keine Action? Man bedenke, dass der Film schon älter ist und dann auch noch im "prüden" Amerika spielt! Damals war es noch nicht an der Tagesordnung, dass 13-jährige Teenie-Mütter nicht wissen wer der Vater ihres Kindes ist. >>Die Tänzerin ist ungewollt schwanger vom verantwortungslosen Macho-Kellner *DRAMA* Die Prügelei draußen zwischen Johnny und dem besagten Kellner? ...
    Mehr erfahren
    Hilde1983
    Hilde1983

    User folgen 19 Follower Lies die 197 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 13. Dezember 2014
    Ein Klassiker! Junges schüchternes Mädchen aus gut bürgerlichen Verhältnissen trifft armen Tänzer. Der Rest ist schnell zu Ende gedacht. Dennoch hat der Film seinen ganz eigenen Charme. Ein Klassiker eben.
    evil12
    evil12

    User folgen 2 Follower Lies die 37 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Dazu hab ich schon was gesagt bei Pretty Woman. Eigentlich der extrem durchsichtige Film, wenn da nicht die geniale Musik und die Tanzszenen wären.

    Smile
    Smile

    User folgen 2 Follower Lies die 48 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 19. Juni 2020
    Klassiker! Ein toller Film! Er spielt mit vielen Klischees und Stereotypen, die zu der Zeit in der er spielt vorherrschen. Ein wunderschöner Titelsong mit zwei tollen Schauspielern und einer schönen Choreografie dazu. Ein Muss für jeden Filmekenner!
    13 User-Kritiken

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    Heute auf SAT.1: Einer DER 80er-Kultfilme (die Musik kennt jeder)
    NEWS - News Soundtrack
    Sonntag, 10. Januar 2021
    Meisterwerke auf Netflix: Filmtipps der FILMSTARTS-Redaktion
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 5. November 2020
    Gute Filme gibt es viele bei Netflix. Doch was aus der großen Auswahl schauen? Wir nennen euch die besten Filme auf Netflix,...
    Noch schnell streamen: Diese 25 Filme sind nur noch bis übermorgen auf Netflix
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 28. September 2020
    Pünktlich zum Monatsende verlassen mal wieder jede Menge Filme die Streaming-Plattform mit dem roten „N“ – von Mel Gibsons...
    33 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Rekord-Film
    Produktionsjahr 1987
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $6 000 000
    Wiederaufführung 12/05/2021
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top