Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ranking: An diesen 15 Kino-Fantasiewelten könnte man sich auch ohne Handlung sattsehen!
    Von Manuel Berger — 20.07.2017 um 20:00

    Zum Start von Luc Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ präsentieren wir euch die Top 15 der spektakulärsten, atemberaubendsten und unvergesslichsten Fantasiewelten der Kinogeschichte.

    Warner Bros.
    Platz 1
    Der Herr der Ringe“-Trilogie
    Szenenbild: Grant Major

    J.R.R. Tolkiens beinahe lebenslang ausgeklügelte Fantasy-Welt auf der Leinwand gerecht zu werden, ist keine leichte Aufgabe – doch Peter Jackson gelingt es einen wichtig Ausschnitt davon, nämlich Mittelerde, zu prachtvollem filmischen (Eigen-)Leben zu erwecken. So detailliert wie Bruchtal mit seinem ewig herbstlichen Blätterwald, das Dickicht Fangorns und natürlich das Auenland dargestellt sind, fällt es schwer zu glauben, dass diese Orte nicht doch irgendwo an einem nur der Filmcrew bekannten Flecken Erde versteckt sind. Auch sämtliche anderen Designelemente – von Isengard bis zur Hobbithütte – tragen zu einem wahrlich augenöffnenden Kinoerlebnis bei. Da ist es fast kein Wunder, dass der Regisseur, als er seine Mittelerde-Vision einige Jahre später in der „Der Hobbit“-Trilogie weiterverfolgt, vor lauter Weltenbauen bisweilen vergisst, die Handlung voranzutreiben.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Magische Geschichte zum Lesen: Zwei neue Bücher aus dem "Harry Potter"-Universum
    • 7 Hinweise: Wie George Lucas sich für "Star Wars" von der "Valerian"-Comicvorlage inspirieren ließ
    • Die 75 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top