Mein FILMSTARTS
    "Power": 50 Cent droht mit Ausstieg aus der Starz-Serie
    Von Jennifer Ullrich — 01.08.2017 um 12:40

    Die Kriminalserie „Power“ erhält gute Kritiken, hinter den Kulissen geht es allerdings gerade turbulent zu. Nun drohte Darsteller und Rapper 50 Cent über Instagram mit seinem Ausstieg – wieder einmal.

    Starz

    50 Cent und Starz, das scheint einfach keine besonders glückliche Verbindung zu sein. Der Rapper, der in der Serie „Power“ des US-Kabelsenders nicht nur als Darsteller mitwirkt, sondern das Kriminaldrama auch mitproduziert, ist der Ansicht, dass die Verantwortlichen die erfolgreiche Produktion sehr stiefmütterlich behandeln. Dies äußerte er nun unmissverständlich über Instagram und drohte sogar mit Rückzug von seinen beiden Positionen: „Wenn euch die größte Show eures Netzwerks nichts bedeutet, was bedeutet dann Starz? So funktioniert das einfach nicht.“

    I woke up feeling a little different about POWER this morning . If the biggest show on your net work doesn't mean anything, what does your network mean STARZ? I'm taking my talents to south beach fuck this.

    Ein Beitrag geteilt von 50 Cent (@50cent) am

    Hintergrund des Unmuts ist ein Streit um die Folge „New Man“ (deutscher Titel: „Die Masken fallen“), die am 30. Juli 2017 in den USA ihre Premiere feierte und ursprünglich aus zwei Teilen mit zusätzlichen Handlungssträngen bestehen sollte, wie Showrunnerin Courtney Kemp Entertainment Weekly verriet – der Kabelsender zeigte sich von der Idee, die das bereits feststehende Staffelgefüge durcheinander gebracht hätte, allerdings wenig begeistert und so gab es am Ende doch nur einen „New Man“-Teil mit der Konsequenz, dass einige angedachte Plot-Elemente verloren gingen.

    50 Cent, der bürgerlich Curtis Jackson heißt, ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Bereits Ende 2016 hatte er (ebenfalls via Instagram) angedroht, aus „Power“ auszusteigen, weil die Serie keine Golden-Globe-Nominierungen einfahren konnte und er dies der mangelhaften Werbekampagne des Senders zuschrieb. Ob er dieses Mal tatsächlich das Handtuch wirft, bleibt abzuwarten. Momentan läuft die Serie in ihrer vierten Staffel, in Deutschland kann man die aktuellen Folgen einen Tag nach der US-Ausstrahlung über den Bezahlsender AXN sehen. In den USA ist es die erfolgreichste Serie des Senders. Bestätigt ist auch bereits eine weitere Staffel, aber könnte oder wollte Starz im Ernstfall wirklich auf sein Zugpferd 50 Cent verzichten? Die Zukunft wird es vielleicht zeigen...

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top