Mein Konto
    Wenn Autoreifen Amok laufen: Die kuriosesten Horrorschurken der Filmgeschichte
    Von Christian Fußy — 11.08.2017 um 16:00

    Knuffige Kleintiere, Süßgebäck, diverse Gebrauchsgegenstände und sogar der Intimbereich anderer Menschen: Im Genrekino will dich alles töten! Wir präsentieren die kuriosesten Killermaschinen der Filmgeschichte.

    Die Wäschemangel aus „The Mangler”
    Eine Bügelmaschine

    In:The Mangler” (1995)  

    Stephen King hat ein Faible für Maschinen mit bösartigem Eigenleben. Der Satanswagen „Christine“ und die mörderischen Automaten in „Rhea M. – Es begann ohne Warnung“ sind Zeugnis dieser Faszination. Auch in der King-Adaption „The Mangler“ von „Texas Chainsaw Massacre“-Regisseur Tobe Hooper geht es um einen dämonischen Apparat: Die Mangel in der Wäscherei von Bill Gartley (Robert Englund) ist vom Bösen besessen. Und da es für die Figuren in „The Mangler“ einfach nicht in Frage kommt, die Wäsche selber zu bügeln, heuern sie einen Exorzisten an und stellen sich dem blutrünstigen Glätteisen mutig entgegen. Ein absurdes Bild.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • 13 Filme, die soooo schlecht sind, dass man sie unbedingt gesehen haben muss
    • Donald Trump wollte "Sharknado"-Präsident werden
    • "Attack Of The Killer Donuts": Im Trailer will köstlich aussehendes Gruselgebäck Menschen verspeisen
    • Was haben die sich dabei bloß gedacht: Die kuriosesten Filmposter aus aller Welt
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top