Mein Konto
    "Blade Of The Immortal": Irres Samurai-Schlachtfest im neuen Trailer zu Takashi Miikes Mangaverfilmung
    Von Markus Trutt — 31.08.2017 um 11:10

    Tausendsassa Takashi Miike bringt trotz seiner bald 60 Jahre bis zu drei neue Filme pro Jahr an den Start und geizt darin selten mit Gewalt. Dass auch sein jüngstes Werk „Blade Of The Immortal“ äußerst blutig ausfällt, beweist schon der neue Trailer.

    Vor vielen Jahren wurde der Samurai Manji (Takuya Kimura) mit dem Fluch der Unsterblichkeit belegt, den er erst brechen kann, wenn er genügend bösen Männern den Garaus gemacht hat. Da kommt es eigentlich ganz gelegen, dass er eines Tages von der jungen Rin (Hana Sugisaki) aufgesucht und als Leibwächter angeheuert wird. So soll er sie auf ihrem Rachefeldzug gegen die Schergen des skrupellosen Anotsu (Sôta Fukushi) beschützen, der ihre Familie auf dem Gewissen hat.

    Mit „Blade Of The Immortal“ legt Regielegende Takashi Miike („13 Assassins“, „Audition“) laut Trailer und IMDb seine sage und schreibe 100. Regiearbeit vor. Dafür hat er sich einmal mehr der Adaption eines Mangas gewidmet. Das actiongeladene Drama lief in diesem Jahr bereits in Cannes, wo auch uns das Schwertkampfepos mit allerlei Gewaltspitzen beeindrucken konnte.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Blade Of The Immortal"

    Einen regulären deutschen Kinostart hat „Blade Of The Immortal“ bislang allerdings noch nicht. Doch wird Miikes neues Werk hierzulande im Rahmen des Fantasy Filmfests gezeigt, das vom 6. September bis 1. Oktober 2017 in sieben deutschen Städten stattfindet.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Fantasy Filmfest 2017: Alle Filme im Programm von Deutschlands größtem Genre-Festival in der Übersicht
    51 Bilder



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top