Mein Konto
    "Die Bibel - Wie es weitergeht": Deutsche Free-TV-Premiere des Serien-Sequels startet auf Super RTL
    Von Jennifer Ullrich — 14.12.2017 um 16:05

    Die Historienserie „Die Bibel - Wie es weitergeht“ ist hierzulande auch unter dem Titel „A.D.: Rebellen und Märtyrer“ bekannt. Am heutigen Donnerstag startet die Fortsetzung zu „Die Bibel“ erstmals im deutschen Free-TV.

    NBC

    Mit der Miniserie „Die Bibel“ landete das US-Network NBC 2013 einen großen Erfolg, weshalb die Macher des Historiendramas auch bald für weitere Folgen verpflichtet wurden – dabei herausgekommen ist „Die Bibel - Wie es weitergeht“ (im Original: „A.D. The Bible Continues“), auch geführt unter dem Alternativtitel „A.D.: Rebellen und Märtyrer“. Die neue Miniserie knüpft direkt an die Geschehnisse aus dem Vorgänger an, beginnend mit der Kreuzigung und Auferstehung Jesu. Im Zentrum stehen sodann die ersten Kapitel der Apostelgeschichte des Lukas.

    Wie schon bei „Die Bibel“ sind es auch hier Mark Burnett und seine Ehefrau, die Schauspielerin Roma Downey, die als Produzenten die Zügel in der Hand halten. Vor der Kamera standen unter anderem Juan Pablo Di Pace („Fuller House“) als Jesus, Vincent Regan („300“) als Pontius Pilatus und Greta Scacchi („Rasputin“) als Maria. In weiteren Rollen sind Richard Coyle („Coupling“) und Joanne Whalley („Willow“) zu sehen.

    Erster Trailer zur Bibel-Serie "A.D."

    Erstmals in Deutschland ausgestrahlt wurde das zwölf Episoden starke Sequel im November 2016 auf dem Bezahlsender RTL Passion, nun landet die Miniserie hierzulande auch im Free-TV. Dabei zeigt Super RTL „Die Bibel - Wie es weitergeht“ innerhalb von nur zwei Wochen. Am heutigen 14. Dezember sowie am 21. Dezember 2017 gibt es jeweils ab 20.15 Uhr ganze fünf Folgen am Stück, in der Nacht vom 28. zum 29. Dezember laufen ab 23.15 Uhr dann die restlichen zwei Episoden.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top