Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Exklusiv zuerst bei uns: Der deutsche Trailer zum Psycho-Horrorfilm "Ghostland"
    Von Christoph Petersen — 23.01.2018 um 15:48
    facebook Tweet

    Im neuen Film von „Martyrs“-Regisseur Pascal Laugier leiden zwei Schwestern unter den Folgen eines verstörenden Ereignisses aus ihrer Kindheit – bis sich der Wahnsinn endgültig bahnbricht. „Ghostland“ startet am 5. April 2018 in den deutschen Kinos.

    Nach dem Tod einer Tante erben die alleinerziehende Colleen (Mylène Farmer) und ihre Töchter Beth (Emilia Jones) und Vera (Taylor Hickson) ein stolzes Anwesen. Aber schon in der ersten Nacht kommen Eindringlinge ins Haus und terrorisieren die Familie… Auch 16 Jahre später bestimmen die verstörenden Ereignisse jener Nacht noch immer das Leben der inzwischen erwachsengewordenen Schwestern. Aber richtig merkwürdig wird es, als sich Mutter und Töchter noch einmal in dem Haus treffen, wo erneut schreckliche und unerklärliche Dinge geschehen…

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Martyrs"

    Mit „Martyrs“ hat Pascal Laugier den wohl legendärsten Beitrag zur Welle der harten französischen Horrorfilme geliefert, die inzwischen unter dem Begriff New French Extremity zusammengefasst werden. Nach seinem schockierenden Gewaltepos ist der französische Regisseur nach Amerika gegangen, wo er den wendungsreichen Horror-Thriller „Angst hat viele Gesichter“ mit Jessica Biel inszeniert hat. Nun legt er mit „Ghostland“ seinen zweiten englischsprachigen Film nach – und dem verstörenden Trailer nach zu urteilen, ist er auch diesmal wieder dabei, das eine oder andere Extrem auszuloten.

    In Deutschland startet „Ghostland“ am 4. April 2018 in den Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top