Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix macht Neuverfilmung von "Der Glöckner von Notre Dame" - und Idris Elba macht (fast) alles
    Von Tobias Tißen — 24.05.2018 um 11:59
    facebook Tweet

    Im Netflix-Film „The Hunchback Of Notre Dame“ wird Idris Elba zum buckligen Glöckner. Darüber hinaus führt der Hollywood-Star auch Regie und produziert nicht nur den Film, sondern auch die Filmmusik.

    Sony / Disney

    Victor Hugos Literaturklassiker „Der Glöckner von Notre-Dame“ wurde schon diverse Male verfilmt: Unter anderem schlüpften schon Stummfilm-Star Lon Chaney (1927) sowie die Oscar-Preisträger Anthony Quinn (1956) und Anthony Hopkins (1982) ins bucklige Quasimodo-Kostüm. In der Disney-Adaption von 1996 lieh zudem Tom Hulce („Amadeus“) der Titelfigur seine Stimme. Und wie nun The Hollywood Reporter berichtet, wird diese Liste bald durch einen weiteren prominenten Namen ergänzt: Im Netflix-Film „The Hunchback Of Notre Dame“ (im Deutschen dann voraussichtlich „Der Glöckner von Notre Dame“) übernimmt Idris Elba („Luther“) die Hauptrolle. Darüber hinaus wird er aber auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen, den Film produzieren und auch die Filmmusik verantworten.

    Die Netflix-Adaption soll eine moderne Version der klassischen Romanze werden, in der sich der bucklige Glöckner Quasimodo unsterblich in die wunderschöne Zigeunerin Esmeralda verliebt. Das Drehbuch dazu verfasst Michael Mitnick („The Current War“). Neben Idris Elba werden auch Fred Berger („La La Land“), Brian Kavanaugh-Jones („Midnight Special“) und Ana Garanito („In The Long Run“) als Produzenten für „The Hunchback Of Notre Dame“ verantwortlich sein. Wann die Produktion starten soll und wir mit einer Veröffentlichung rechnen können, ist derzeit noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top