Mein Konto
    Deutscher Trailer zum Action-Kracher "Mile 22" mit Mark Wahlberg
    Von Christoph Petersen — 14.06.2018 um 17:30

    Wenn nüchterne Diplomatie und klassischer Krieg versagen, dann müssen halt neue Mittel her: Die geheime US-Spezialeinheit Overwatch soll in „Mile 22“ einen Spion aus einem südostasiatischen Land herausholen, um so einen Nuklearschlag zu verhindern.

    Wie leben (laut dem Trailer) in Zeiten, in denen herkömmliche diplomatische und militärische Lösungen immer häufiger versagen. Deshalb setzt die US-amerikanische Regierung auch auf die Dienste der außerhalb der Gesetze agierenden Spezialeinheit Overwatch. Aktuell sollen der Agent James Silva (Mark Wahlberg) und seine aus sogenannten Ghosts bestehende Elite-Einheit einen Spion (Iko Uwais) aus einem nicht näher spezifizierten südostasiatischen Land herausholen, weil er dabei helfen soll, eine große Menge abhandengekommenes radioaktives Material wiederzubeschaffen. Aber der Weg von der US-Botschaft bis zum Flughafen erweist sich als bleihaltiger Spießrutenlauf…

    Peter Berg und sein Stamm-Hauptdarsteller Mark Wahlberg („Transformers 5“) sind schon seit ein paar Jahren auf einem populistischen Patriotismus-Trip („Lone Survivor“, „Boston“). Aber das ist natürlich deutlich leichter zu schlucken, wenn einem das wie im Fall von „Mile 22“ als fiktiver Action-Kracher mit 80er-Jahre-Vibe und Martial-Arts-Gott Iko Uwais („The Raid“, „The Raid 2“) in seiner ersten Hollywood-Blockbuster-Hauptrolle nach seinem Kurzauftritt in „Star Wars – Episode 7“ präsentiert wird. Wir haben nach dem geradlinigen Trailer jedenfalls durchaus Bock auf den offensichtlich testosterongetränkten Film bekommen.

    „Mile 22“ startet am 13. September 2018 in den deutschen Kinos – und wer sich den Trailer lieber im englischen Original ansehen möchte, kann das hier gerne tun:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top