Mein Konto
    Nach Leonard Nimoy und Zachary Quinto: Das ist der neue Spock aus "Star Trek: Discovery"
    Von Tobias Mayer — 14.08.2018 um 19:28

    Der Nachfolger (bzw. Vorgänger) von Leonard Nimoy und Zachary Quinto heißt: Ethan Peck! Er wird den Spock in der zweiten Staffel „Star Trek: Discovery“ spielen.

    CBS

    Auf der Comic-Con 2018 wurde von Produzent Alex Kurtzman bestätigt, dass die Fans in der zweiten Staffel „Star Trek: Discovery“ einiges zu diskutieren bekommen werden: Niemand geringeres als der Halb-Vulkanier Spock, der treue Freund und logische Gegenpart zu Captain Kirk aus der Ur-Serie „Raumschiff Enterprise“, wird auftreten – und seine Besetzung Diskussionen auslösen, denn schließlich tritt der Schauspieler in die Fußstapfen von „Star Trek“-Legende Leonard Nimoy und dem Spock aus den aktuellen Kinofilmen, Zachary Quinto. Nun ist offiziell (via Variety), wer mit dieser großen Aufgabe betraut wird: Ethan Peck.

    2B Films
    Ethan Peck in "The Curse Of Sleeping Beauty - Dornröschens Fluch"

    Wer ist Ethan Peck?

    Ethan Peck gehörte zum Ensemble der Comedy-Serie „10 Dinge, die ich an dir hasse“ (lief 2009/2010) und spielte auch danach einige TV-Rollen in unter anderem „Gossip Girl“, „Madam Secretary“ und „I Ship It“. Im Sci-Fi-Thriller „In Time“ hatte der inzwischen 32-Jährige eine kleine Rolle neben den Hauptdarstellern Justin Timberlake und Olivia Wilde. Der Part als Spock in der Prequel-Serie „Star Trek: Discovery“ dürfte Ethan Peck mit Warpgeschwindigkeit einen Bekanntheitsschub bringen.

    In der zweiten Staffel trifft die Discovery auf die USS Enterprise – zu sehen gibt’s diesen Kontakt in den USA ab Januar 2019. Bei uns dürften die neuen Episoden erneut und etwa zeitgleich auf Netflix stehen. Nicht nur Spock wird dort anders aussehen, auch die Klingonen, dessen Antlitz in der ersten Season nicht jedem gefiel, bekommen einen neuen Look verpasst.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top