Mein Konto
    "Scrubs"-Reboot soll kommen (aber nur unter einer Bedingung)
    Von Christian Fußy — 19.11.2018 um 09:55

    Wie stehen die Chancen für eine Rückkehr der Kult-Sitcom „Scrubs“? Serienschöpfer Bill Lawrence ging ausführlich auf seine Ideen zu einer Fortsetzung der Serie ein, nannte zugleich aber auch seine Bedingungen für ein Reboot.

    Buena Vista Television

    Vergangenes Wochenende fand in Los Angeles das Vulture Festival statt, bei dem neben Serien-Stars wie Thomas Middleditch („Silicon Valley“), Cynthia Nixon („Sex And The City“) und Jim Carrey („Kidding“) auch ein Großteil der Besetzung von „Scrubs“ sowie der Serienschöpfer Bill Lawrence zugegen waren. Im Rahmen eines Reunion-Events zu Ehren der Sitcom wurden natürlich auch fleißig Bilder geknipst. Hauptdarsteller Zach Braff teilte selbst eines davon über seinen Twitter-Account und stellte darunter auch gleich die Frage nach einer möglichen zehnten Staffel. Bill Lawrence antwortete, dass er durchaus für eine Fortsetzung zu haben wäre und er von den Reaktionen der Fans und dem Wiedersehen mit seinen alten Kollegen sehr berührt gewesen sei:

    Gegenüber Deadline sprach Lawrence dann noch etwas ausführlicher über die Pläne, die er für die Zukunft von „Scrubs“ hat. So sei er jederzeit bereit, wieder mit dem Cast und der Crew zu arbeiten, könne sich ein Serien-Revival mit der Original-Besetzung aber tatsächlich nur unter einer Bedingung vorstellen:

    „Wenn diese Gruppe verzweifelt und arbeitslos zu mir kommen würde und sagen würde: ‚Oh Gott, wir müssen weitermachen!‘ Oder die Crew oder das Autorenteam, dann würden wir es machen. Aber es handelt sich hier um eine Gruppe von Leuten, die arbeiten können, wann sie möchten, weil sie so talentiert sind.“

    "Scrubs"-Reboot vielleicht als Film

    Lawrence bezeichnete seine Arbeit an „Scrubs“ als „die beste Zeit in [s]einem Leben“, räumte jedoch ein, dass es ein Reboot schwer habe, dieselbe Magie wieder einzufangen und er dem Konzept skeptisch gegenüberstehe: „Manchmal, nicht immer, aber manchmal, fühlen sich Reboots an wie Abzocke.“ Eine Art, auf die ein Revival für Lawrence funktionieren würde, wäre daher ein Spielfilm.

    Sollten wir je eine Fortsetzung zu ‚Scrubs‘ machen, dann mit einem kleinen Film oder so.

    Sollte Lawrence tatsächlich einen „Scrubs“-Film drehen wollen, müsste er zumindest bei zwei seiner Stars wohl keine große Überzeugungsarbeit mehr leisten: Zach Braff und Sarah Chalke sprachen Anfang des Jahres bereits über ihren Wunsch nach einem TV-Film zur Serie.

    Die letzte Episode der neunten Staffel „Scrubs“ lief am 15. März 2011 auf Pro Sieben. Bill Lawrence arbeitet derzeit an einer Agentenserie namens „Whiskey Cavalier“ mit Lauren Cohan, die voraussichtlich 2019 ihre Erstausstrahlung haben wird.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top