Mein Konto
    Lustiger Trailer zur "Deadpool 2"-Weihnachtsversion: Eine Verteidigung der meistgehassten Band der Welt
    Von Tobias Tißen — 10.12.2018 um 19:29

    Über wohl keine Band wird sich mehr das Maul zerrissen als Nickelback. Doch im neuen Trailer zu „Once Upon A Deadpool“ springt der vorlaute Antiheld seinen kanadischen Landsmännern zur Seite.

    Wenn man bei Google nach „meistgehasste Band der Welt“ sucht, findet man auf der ersten Seite fast ausschließlich Artikel über Nickelback – mit einer Ausnahme, in der U2 eben diesen unrühmlichen Titel verliehen bekommt. Aber auch ohne Google zu bemühen, dürfte den meisten aufgefallen sein, dass sich über keine andere Band auf dieser Welt so sehr das Maul zerrissen wird, wie über die kanadischen Pop-Rocker.

    Selbst in einem der Trailer zu „Once Upon A Deadpool“, der jugendfreien Weihnachtsversion von „Deadpool 2“, bekommt die Gruppe ihr Fett weg. Darin wird nämlich der Vergleich aufgestellt, dass die von Fox realisierten „Deadpool“-Filme keine richtigen Marvel-Filme und zudem ganz so seien, als wären die Beatles von Nickelback produziert worden. Das sei dann zwar immer noch Musik, aber halt scheiße. Doch in einem neuen Trailer springt Söldner Wade Wilson, der wie Schauspieler Ryan Reynolds und die Musiker von Nickelback Kanadier ist, der Band zur Seite und zählt gleich eine ganze Reihe an Fakten auf, die beweisen sollen, dass Chad Kroeger und Co. doch gute Musik machen. Die Lobrede auf Nickelback findet ihr im obigen Video – die vorherige Provokation am Ende dieses Artikels.

    Was ist "Once Upon A Deadpool"?

    Auch wenn es auf den ersten Blick so wirken mag, ist die Weihnachtsversion von „Deadpool 2“ wohl kein dreistes Mittel, um bald auch denjenigen das Geld aus der Tasche zu ziehen, die für die blutige Originalversion noch nicht alt genug waren, sondern scheint stattdessen etwas völlig Neues zu werden. So haben sich Hauptdarsteller Ryan Reynolds, Regisseur David Leitch sowie das Autoren-Duo Rhett Reese und Paul Wernick zusammengesetzt, um neue Szenen für die entschärfte Version zu entwickeln. Außerdem wurde eine komplett neue Rahmenhandlung hinzugefügt, die sich an der der kultigen Fantasy-Komödie „Die Braut des Prinzen“ orientiert, in der Peter Falk einem jungen Fred Savage („Wunderbare Jahre“) die Handlung des Films erzählt. Statt Falk präsentiert hier nun Deadpool dem mittlerweile erwachsenen Savage eine Gute-Nacht-Geschichte. Außerdem kommt ein Teil der Einnahmen wohlttätigen Zwecken zugute, statt nur Fox die Taschen zu füllen. Und wenn wir den neuen Trailer als Maßstab nehmen, könnte das Ergebnis wirklich lustig ausfallen.

    Leider gibt es bisher noch keine Informationen darüber, ob wir „Once Upon A Deadpool“ auch in Deutschland zu sehen bekommen. In den USA hingegen startet die PG-13-Version vereits am 12. Dezember 2018.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top