Mein Konto
    Nur Blödsinn im Kopf: Trailer zur starbesetzten "Alfons Zitterbacke"-Neuverfilmung
    Von Markus Trutt — 20.12.2018 um 13:30

    1966 war die erste Verfilmung des DDR-Kinderbuchs „Alfons Zitterbacke“ bereits ein großer Erfolg. Mit der neuen Adaption „Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück“, zu der es nun einen ersten Teaser-Trailer gibt, will man daran anknüpfen.

    Der zehnjährige Alfons Zitterbacke (Tilman Döbler) träumt davon, Astronaut zu werden und es eines Tages allen zu beweisen. Aktuell ist er davon allerdings noch meilenweit entfernt: Seine Mitschüler hänseln ihn wegen seines Namens, seine Lehrer behandeln ihn unfair und seine Eltern (Alexandra Maria Lara und Devid Striesow) beäugen die blühende Fantasie ihres Sohnes besorgt. Doch sieht Alfons seine große Chance gekommen, als er von einem Fluggerätewettbewerb hört. Gemeinsam mit seinem besten Freund Benni (Leopold Schill) macht er sich daran, eine gigantische Rakete zu bauen – natürlich mit explosiven Extras...

    Seinen Ursprung hat Alfons Zitterbacke in einer 1958 von Gerhard Holtz-Baumert gestarteten DDR-Kinderbuch-Reihe. Schon 1966 verfilmte Konrad Petzold („Weiße Wölfe“) die Geschichten um den beliebten Lausbuben erfolgreich für die DEFA. Über 50 Jahre später hat sich mit „Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück“ nun Regisseur und Autor Mark Schlichter („Cowgirl“) an eine moderne Adaption des Stoffes gewagt. Das Ergebnis, in dem unter anderem auch noch Katharina Thalbach („100 Dinge“), Wolfgang Stumph („Stubbe - Von Fall zu Fall“), Louis Held („Bibi & Tina“-Reihe), Moderator Bürger Lars Dietrich und Komiker Olaf Schubert mitspielen, ist ab dem 11. April 2019 in den Kinos zu sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top