Mein Konto
    Kein Trash, sondern gut: Der 1. Trailer zu "The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot"
    Von Björn Becher — 20.01.2019 um 17:30

    Eine auf den ersten Blick wirklich köstliche Geschichte liefert uns „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“. Nun gibt es den ersten Trailer zu dem Film, der auch richtig gut sein soll.

    Eigentlich müsste man über den Inhalt von „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ nicht mehr viele Worte verlieren, schließlich verraten Filmtitel und Trailer schon das, was vorab zu wissen ist. Für alle, die es trotzdem etwas ausführlicher wollen, haben wir aber dennoch eine kleine Synopsis.

    Im Mittelpunkt steht Calvin Barr, der während des Zweiten Weltkrieges (hier gespielt von Aidan Turner aus „Poldark“) den Spezialauftrag bekommt, Adolf Hitler zu töten. Für seine gefährliche Mission verlässt er seine große Liebe und muss anschließend unter einer neuen Identität weiterleben. Daran erinnert er sich, als er viele Jahrzehnte später (hier gespielt von Schauspielveteran Sam Elliott, „The Ranch“) Besuch vom FBI bekommt. Ein neues Monster treibt sein Unwesen und muss getötet werden: der sagenumwobene Bigfoot.

    „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ lief 2018 bereits auf einigen Festivals und begeisterte das Gros der Kritiker. Auch der Trailer vermag zu überzeugen und zeigt, dass wir hier keinen Trash serviert bekommen, sondern wohl eine vielschichtige Erzählung, die verschiedene Genres streift. Im Laufe des Jahres 2019 soll der Film regulär erscheinen. Einen Termin für Deutschland gibt es aber noch nicht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top