Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Trailer zu "After Passion" verspricht "Fifty Shades Of Grey" für Teenies
    Von Daniel Fabian — 14.02.2019 um 18:05
    facebook Tweet

    Mit „After Passion“ kommt schon bald die nächste Bestseller-Verfilmung in die Kinos, die sich speziell ans jüngere Publikum richtet – und unsere Leser freuen sich darauf sogar mehr als auf „Star Wars 9“. Hier ist der neue Trailer zur Teenie-Romanze:

    Tessa Young (Josephine Langford) war immer die Klassenbeste, bevor sie schließlich auf die Universität kommt, wo sie ihren Notendurchschnitt gerne halten würde. Ihre Zielstrebigkeit leidet allerdings schon bald unter den verführerischen Ablenkungen, die sich so am Campus tummeln: Als sie auf den geheimnisvollen Rebell Hardin Scott (Hero Fiennes Tiffin) trifft, steht ihr Leben nämlich plötzlich Kopf. Was früher wichtig war, rückt schlagartig in den Hintergrund – und das obwohl sie jeder vor ihrem Schwarm warnt. Als sie schließlich eine gemeinsame Nacht verbringen, war es um die junge Frau geschehen. Sie ist ihm völlig verfallen...

    Prickelnde Erotik

    Das Ganze erinnert doch stark an „Fifty Shades Of Grey“. In der Leinwandadaption der Erotik-Saga ging es in Anbetracht der Geschichte zwar ebenfalls nur bedingt freizügig her, auch hier stand aber eine naive junge Frau im Mittelpunkt, die den Reiz an vermeintlich verbotener Liebe für sich entdeckt. Dass aber auch tatsächlich explizit gezeigt wird, wie heiß es in „After Passion“ zwischen den zwei Frischverliebten her geht, ist aber wohl unwahrscheinlich. Die Geschichte der Teenager soll nämlich vor allem Gleichaltrige ansprechen. Sollte es also tatsächlich prickelnde Erotik zu sehen geben, dann wohl wirklich nur so viel, dass sich die Zuschauer die Details in ihrer Fantasie selbst zusammenreimen müssen.

    Besser als Rosen

    Es ist sicherlich kein Zufall, dass der neueste Trailer zum Film ausgerechnet zu Valentinstag erscheint – der Tag der Liebe soll immerhin auch gebührend gefeiert werden! Und für das Zielpublilkum ist die romantische Vorschau auf den Film zweifelsohne ein besseres Geschenk als wieder einmal bloß Pralinen oder Rosen. Der Film selbst lässt allerdings noch gut zwei Monate auf sich warten: „After Passion“ kommt am 11. April 2019 in die deutschen Kinos. Und genau dort erwarten euch dann Tom-Riddle-Darsteller Hero Fiennes Tiffin („Harry Potter und der Halbblutprinz“) und Josephine Langford, die Schwester von „Tote Mädchen lügen nicht“-Hauptdarstellerin Katherine Langford, in dem vielleicht romantischsten Teeniefilm des Jahres.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top