Mein FILMSTARTS
    Komisch und rührend: Deutscher Trailer zur Kino-Komödie "Der Glanz der Unsichtbaren"
    Von Dennis Meischen — 04.08.2019 um 09:00

    In der „Glanz der Unsichtbaren“ stellen sich engagierte Sozialarbeiterinnen gegen die Schließung ihrer Einrichtung für weibliche Obdachlose. Mit Humor, Mut und Tatkraft versuchen sie, die Frauen zu reintegrieren und ihnen ihre Würde zurückzugeben.

    „Lady Di“, „Brigitte Bardot“ – es gibt eine Reihe wunderlicher Pseudonyme, die die obdachlosen Frauen aus Scham in „Der Glanz der Unsichtbaren“ annehmen, um an die Hilfsleistungen einer kommunalen Einrichtung zu kommen. Deren Leiterin Audrey (Audrey Lamy) gilt bei der Kommune derweil den Frauen gegenüber als zu weich und nachgiebig. Als sie es nicht schafft, genug von ihnen wieder in die Gesellschaft zu reintegrieren, droht die Schließung.

    Das lassen die taffen Sozialarbeiterinnen jedoch nicht auf sich sitzen. Kurzerhand gehen sie in den zivilen Ungehorsam und versuchen die „glanzlosen“ Damen durch Workshops, Therapiestunden und Aufbaukurse wieder in Arbeit zu bringen. Der deutsche Trailer dieser Mischung aus Drama und Komödie aus Frankreich deutet in positiver Weise an, wie die in die Ecke gedrängten Frauen durch Humor, Mut und Tatkraft wieder etwas von ihrer Würde zurückerlangen und ihre anfängliche Scham bekämpfen.

    „Der Glanz der Unsichtbaren“ läuft ab dem 10. Oktober 2019 in den deutschen Kinos

    Vom "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Autor: Trailer zur Serie "Eine wie Alaska"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top