Mein Konto
    "Chilling Adventures Of Sabrina" bei Netflix: Dieses Versprechen wird in Staffel 3 eingelöst
    Von Tobias Tißen — 05.08.2019 um 20:52

    Wann genau es mit der beliebten Netflix-Show um Junghexe Sabrina weitergeht, ist noch nicht bekannt. Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa offenbarte nun aber schon mal ein spannenden, bereits angeteasten Handlungsort...

    Netflix

    Vor der Veröffentlichung im Oktober 2018 wurde „Chilling Adventures Of Sabrina“ oft als düstere Neuauflage der 90er-Sitcom „Sabrina – Total Verhext!“ bezeichnet – was so nicht stimmt. Die Netflix-Serie hat abgesehen von den Figuren nämlich nur sehr wenig mit der auch hierzulande beliebten Kult-Show zu tun und basiert vielmehr auf der Horror-Comic-Reihe „Sabrina The Teenage Witch“. Trotzdem – oder vielleicht auch gerade deswegen – gewann „Chilling Adventures“ schnell viele begeisterte Fans, die der Veröffentlichung der zweiten Staffel (bzw. laut Netflix-Bezeichnung des zweiten Teils) entgegenfieberten. Diese erschien dann im April dieses Jahres und zur Freude der großen Fangemeinde sind auch eine dritte und vierte Season bereits beschlossene Sache.

    Wann genau uns die neuen Folgen erwarten, steht jedoch noch in den Sternen. Das kann selbst Serien-Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa noch nicht sagen, der während der Pressetour der Television Critics Association ein wenig über „Sabrina“ sprach (via The Wrap): „Ich weiß es ehrlich gesagt nicht“, gab er dort nämlich zu, „Ich denke nicht, dass wir bis Halloween fertig sind. […] Wir schreiben gerade Episode 8 und beginnen mit den Dreharbeiten zu Episode 6, haben also bald die Hälfte geschafft.“

    Diese Aussage bedeutet wohl, dass Staffel drei und vier – bzw. der dritte und der vierte Teil – am Stück gedreht werden und dann erneut innerhalb von ein paar Monaten veröffentlicht werden. Vermutlich aber erst 2020…

    In Staffel drei geht’s in die Hölle!

    Jedenfalls ist Aguirre-Sacasa sehr stolz auf die schon fertigen Episoden, wie er auf der Pressetour verriet. Und außerdem offenbarte er einen wirklich spannenden Handlungsort der kommenden „Sabrina“-Staffel: „Ich denke, ich kann sagen, dass es in die Hölle geht. Es ist sehr spaßig. Wirklich gefährlich, aber auch wirklich spaßig.“

    Damit wird also das wahr gemacht, was die von Kiernan Shipka gespielte Titelhexe bereits am Ende des zweiten Teils versprach: Um ihren Freund Nick (Gavin Leatherwood), der seinen Körper opferte, damit der Teufel höchstpersönlich darin gefangengenommen und zurück in die Hölle verfrachtet werden kann, zurückzubringen, will sie zusammen mit ihren Freunden Harvey (Ross Lynch) und Roz (Jaz Sinclair) selbst in die feurigen Tiefen hinabsteigen.

    Es wird also auch in den kommenden Staffeln wieder heiß hergehen und wir dürfen gespannt sein, welche Herausforderungen noch auf Sabrina und ihre Freunde warten. Der Ausflug in die Hölle wird nämlich sicher nicht die einzige bleiben…

    "Chilling Adventures Of Sabrina" bei Netflix: Das bedeuten die neuen Hauptdarsteller für Staffel 3

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top