Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Isabelle Huppert reist im Trailer zu "Frankie" nach Portugal
    Von Dennis Meischen — 18.08.2019 um 18:03

    Alle in einer modernden Patchwork-Familie zufriedenzustellen, ist unmöglich, erst Recht, wenn man sich zu einem idyllischen Urlaub in Portugal versammelt. Matriarchin Frankie (Isabelle Huppert) versucht vor ihrem Tod für Ordnung zu sorgen.

    Die Schauspielerin und Diva Frankie (Isabelle Huppert) ist es im Trailer von Frankie“ offensichtlich gewohnt, dass nach ihrer Pfeife getanzt wird. Als bei ihr der Krebs zurückkehrt, beschließt sie, ihre große Patchwork-Familie im idyllischen portugiesischen Badeort Sintra zu versammeln.

    Dazu gehören ihr Ehemann Jimmy (Brendan Gleeson), ihr Sohn Paul (Jérémie Renier), ihre Stieftochter Sylvia (Vinette Robinson), deren Ehemann Ian (Ariyon Bakare), ihre Enkelin Maya (Sennia Nanua) und ihr schwuler Ex-Ehemann Michel (Pascal Greggory). Frankie möchte aber vor allem, dass die gutbefreundete Set-Stylistin Irene (Marisa Tomei) auftaucht, die sie mit Single Paul verkuppeln will. Der Plan scheint sich allerdings direkt wieder erledigt zu haben, als Irene nicht allein, sondern mit ihrem Freund Gary (Greg Kinnear) in Sintra auftaucht.

    Innerhalb der Großfamilie rumort es bald gewaltig, dagegen kann auch die atemberaubende Strandaussicht zwischen Schlössern und Palästen nichts ändern. Frankie bleibt daher nicht mehr viel Zeit, um wieder alles ins Lot zu bringen. Es bahnt sich im Trailer vielmehr an, dass die Urlaubsteilnehmer in ganz anderen Konstellationen wieder abreisen, als anfangs gedacht. „Frankie“ von Regisseur Ira Sachs (Liebe geht seltsame Wege) lief auf dem Filmfestival von Cannes, wo er im offiziellen Wettbewerb gezeigt wurde. Ein deutscher Kinostart steht noch nicht fest.

    Julianne Moore in Liebesnöten: Der deutsche Trailer zu "Gloria - Das Leben wartet nicht"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top