Mein Konto
    "Game Of Thrones": Habt ihr dieses "starke" Easter-Egg im Finale von Staffel 7 entdeckt?
    Von Annemarie Havran — 05.10.2019 um 14:27

    Am Ende von Staffel sieben konnte man noch rätseln: Wie geht es mit „Game Of Thrones“ weiter? Und wie wird es enden? Das verraten wir hier natürlich nicht, weisen aber noch einmal auf ein cooles Easter-Egg im Staffelfinale hin.

    HBO

    Es folgen Spoiler zum Finale von Staffel 7, aber keine zu Staffel 8!

    Ein kleiner Gag der Crew, um die Fans zu erfreuen? Das dürfte wohl hinter der Szene stecken, die bei der Erstausstrahlung des Finales von Staffel sieben für heiße Diskussionen der „Game Of Thrones“-Fans im Internet sorgte. Wenn ihr am heutigen 5. September 2019 um 20.15 Uhr RTL II einschaltet, könnt ihr euch die Episode „Der Drache und der Wolf“ noch einmal ansehen und dann darauf achten:

    Wenn die Untoten-Armee des Nachtkönigs (Vladimir Furdik) durch die Lücke in der Eismauer strömt, ist sie kurz aus der Vogelperspektive zu sehen – und formt einen Umriss, der fleißigen „Game Of Thrones“-Schauern sehr bekannt vorkommen dürfte:

    HBO
    "Game Of Thrones": Die Armee des Nachtkönigs auf dem Weg nach Süden

    Bei der Erstausstrahlung schrieb Reddit-Nutzer sannybob als einer der ersten, dass er darin einen Schattenwolf sehe – und zwar so, wie er auf dem Wappen der Familie Stark zu sehen ist, nur umgekehrt.

    HBO
    Der Schattenwolf, das Wappentier der Familie Stark

    Viele Zuschauer sprangen auf diesen Zug auf und diskutierten wild los. Und eine gewisse Ähnlichkeit ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen. Zwar wurde es nie offiziell als Easter-Egg bestätigt, aber das ist auch nicht unbedingt immer der Fall, wenn zum Beispiel das Spezialeffekte- oder das Setdesigner-Team eine kleine Überraschung für die Fans einbaut.

    Vermutet wurde beim Finale von Staffel sieben dann auch, dass diese nicht gerade zufällig wirkende Formation ein Hinweis darauf sein könnte, welches Ziel die Zombies ansteuern: Winterfell, das Zuhause der Starks. Wer noch nicht weiß, ob sich diese Vermutung bewahrheitet hat, der kann die Antwort in den kommenden Wochen auf RTL II erfahren. Denn ab dem 12. September 2019 wird die finale achte „Game Of Thrones“-Staffel zum ersten Mal im Free-TV ausgestrahlt.

    Free-TV-Premiere der 8. "GoT"-Staffel: Die Sendetermine

    • Samstag, 12. Oktober 2019, ab 20.15 Uhr
      Folge 1: „Winterfell“
      Folge 2: „Ein Ritter der Sieben Königslande“
      Folge 3: „Die Lange Nacht“
    • Samstag, 19. Oktober 2019, ab 20.15 Uhr
      Folge 4: „Die Letzten der Starks“
      Folge 5: „Die Glocken“
    • Samstag, 26. Oktober 2019, ab 20.15 Uhr
      Folge 6: „Der Eiserne Thron“
      Doku „The Last Watch“

    Über das Easter-Egg im Finale von Staffel sieben haben wir bereits am 30. August 2017 berichtet. Anlässlich der TV-Ausstrahlung dieser Folge am 5. September 2019 haben wir diesen Artikel in abgeänderter Form neu aufgelegt.

    "Game Of Thrones": Jon & Daenerys im feurigen deutschen Trailer zur Free-TV-Premiere von Staffel 8

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top