Mein Konto
    "Watchmen" erscheint endlich auch in Deutschland im Ultimate Cut
    Von Helgard Haß — 14.10.2019 um 14:50
    Aktualisiert am 11.12.2019 um 12:50

    Zehn Jahre nach dem Erscheinen des Ultimate Cuts von Zack Snyders „Watchmen“ auf dem US-Markt, erschien die 215 Minuten lange Schnittfassung nun erstmals auch in deutscher Sprache: Am 5. Dezember 2019 war es soweit!

    Warner Bros.

    Während die „Watchmen“-Serie von Damon Lindelof in vollem Gange ist, gibt es für Fans von Alan Moores Kultcomic nun einen weiteren Grund zur Freude: Am 5. Dezember 2019 erschien Zack Snyders „Watchmen“-Verfilmung von 2009 hierzulande in der 215 Minuten langen „Ultimate Cut“-Fassung. Nachdem sie in den USA bereits im November 2009 herausgebracht wurde, erscheint sie nach einer neuerlichen digitalen Überarbeitung nun erstmals auch in deutscher Sprache.

    Update (11. Dezember 2019): Die Langfassung des beliebten Genre-Meilensteins bekam zum deutschen Verkaufsstart neben der Standard-Edition auf Blu-ray und 4K-Blu-ray* auch gleich mehrere exklusive Sondereditionen spendiert – etwa ein Steelbook* und zwei verschiedene Mediabook-Varianten (limitiert auf je 500 Stück), die allerdings schon lange vor Release restlos vergriffen waren. Wer leer ausging, bekommt nun erneut eine Chance:

    Wie EYK Media nun auf Facebook mitteilte, erscheinen bereits Ende dieser Woche zwei weitere auf 500 Stück limitierte Mediabook-Versionen von „Watchmen“ mit neuen Cover-Artworks!

    Kinofassung vs. Director’s Cut vs. Ultimate Cut

    Watchmen - Die Wächter“ ist im März 2009 in den deutschen Kinos angelaufen und fesselte die Besucher mit einer stattlichen Laufzeit von 162 Minuten in den Kinosesseln. Diese Version erschien hierzulande dann auch für den Heimkinomarkt, während man sich in den englischsprachigen Ländern zusätzlich an dem 24 Minuten längeren Director’s Cut erfreuen konnte.

    Der Ultimate Cut folgte in den USA im November 2009: In der im Vergleich zum Director‘s Cut 29 Minuten längeren Schnittfassung wurde die komplette Trickfilmgeschichte „Tales of the Black Freighter“ eingefügt sowie ein Subplot, der sich um die beiden Bernards dreht. Die Veröffentlichung von „Tales of the Black Freighter“, eine Piratengeschichte und gleichzeitig ein Spiegel zu den Ereignissen in der „Watchmen“-Welt, erfolgte hierzulande immerhin auf einer Extra-DVD.

    Darum geht es in "Watchmen"

    In einer alternativen Realität des Jahres 1985 ist Richard Nixon (Robert Wisden) immer noch Präsident und die USA haben Vietnam besiegt. Das nukleare Wettrüsten mit der Sowjetunion droht zu eskalieren und niemand scheint in der Lage, die drohende Apokalypse abzuwenden. Dazu zählen auch der nach einem Strahlenunfall mutierte, gottgleiche Dr. Manhattan (Billy Crudup) und die maskierten Watchmen, die durch einen Staatserlass in den Ruhestand gezwungen wurden.

    Nachdem es jedoch zu einem Angriff auf den Comedian (Jeffrey Dean Morgan) kommt, begibt sich der letzte noch aktive Vigilant Rorschach (Jackie Earle Haley) auf die Jagd nach dem Attentäter und kommt gemeinsam mit seinen Ex-Kollegen Dan Dreiberg alias Night Owl II (Patrick Wilson), Laurie Juspeczyk alias Silk Spectre II (Malin Akerman) und Adrian Veidt (Matthew Goode), dem klügsten Mann der Welt, einer schrecklichen Verschwörung auf die Spur

    Die FILMSTARTS-Kritik zu „Watchmen“

    Bis die Veröffentlichung der überarbeiteten Schnittfassung im Dezember ansteht, gibt es demnächst auch noch „Watchmen“-Nachschub in Serienform: Die HBO-Produktion liefert allerdings nicht noch einmal die aus dem Film bekannte Geschichte um Dr. Manhattan und Co., sondern eine drei Jahrzehnte später spielende Fortsetzung.

    Der US-Start der Auftaktfolge steht am 20. Oktober 2019 an, hierzulande erfolgt die Ausstrahlung bereits wenige Tage später, am 4. November 2019 auf Sky Atlantic.

    "Watchmen": Starttermin und Inhaltsangabe für das Serien-Sequel zum Comic-Meisterwerk

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top