Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das müsst ihr vor der 3. und letzten Staffel "4 Blocks" wissen
    Von Markus Trutt — 04.11.2019 um 16:30

    Mit „4 Blocks“ geht schon bald eine der besten deutschen Serien der jüngeren Vergangenheit zu Ende. Wir fassen für euch vor dem Start der finalen dritten Season noch einmal die wichtigsten Ereignisse zusammen.

    2019 Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company / W & B Television GmbH & Co.

    Nach zwei überaus erfolgreichen Staffeln wird die gefeierte deutsche Gangster-Serie „4 Blocks“ mit Season drei demnächst auch schon ihren Abschluss finden.

    Startschuss der sechs verbleibenden Folgen ist am 7. November 2019 auf TNT Serie, wo sie immer wöchentlich um 21.00 Uhr laufen. Parallel dazu können die Episoden dann auch stets über Sky Ticket abgerufen werden:

    "4 Blocks" auf Sky Ticket

    Obwohl die ersten beiden „4 Blocks“-Staffeln mit insgesamt 13 Folgen recht überschaubar sind, haben sich die Ereignisse darin bereits heftig überschlagen. Daher kann es nicht schaden, sich vor den letzten Episoden die bisherigen Geschehnisse noch einmal in Erinnerung zu rufen.

    Achtung, es folgen Spoiler zu den ersten beiden Staffeln „4 Blocks“!

    Die 1. Staffel "4 Blocks"

    Seit vielen Jahren ist Ali „Toni“ Hamady (Kida Khodr Ramadan) schon der Kopf eines in Berlin ansässigen arabischen Clans, der seinen Lebensunterhalt mit organisiertem Verbrechen verdient. Doch Toni möchte endlich aussteigen, um ein rechtschaffenes Leben mit seiner Frau Kalila (Maryam Zaree) und seiner Tochter Serin zu führen.

    Als allerdings sein Schwager Latif (Massiv) mit jeder Menge Kokain verhaftet wird, sieht sich Toni gezwungen, seinen Ausstieg hinauszuzögern, da er seine Nachfolge nicht seinem unberechenbaren Bruder Abbas (Veysel Gelin) überlassen will, der gerade erst eigenmächtig einen Polizisten erschossen hat.

    Während damit die Spannungen innerhalb der Familie zunehmen, übt auch die Polizei unter Federführung von Hagen Kutscha (Oliver Masucci) immer mehr Druck auf die Hamadys aus. Zudem spitzt sich der Konflikt mit dem verfeindeten Rocker-Club der Cthulhus weiter zu. Unterstützung findet Toni aber immerhin bei seinem alten Freund Vince (Frederick Lau), der vor kurzem in die Stadt zurückgekehrt ist.

    Was der Gangster-Boss jedoch nicht weiß: Vince ist mittlerweile ein verdeckter Ermittler. Als solcher schleust er sich immer tiefer bei den Hamadys ein und bandelt zudem auch mit Latifs Frau Amara (Almila Bagriacik) an, mit der er bald durchbrennen will. Latif selbst kommt jedoch schnell wieder aus dem Gefängnis frei, weil das jüngere Clanmitglied Zeki (Rauand Taleb) die Schuld für seine Verbrechen auf sich nimmt.

    Es kommt letztlich, wie es kommen muss: Vince‘ Tarnung fliegt auf, doch statt unterzutauchen, eilt er Toni zu Hilfe, als dieser von den Cthulhus entführt wird – und wird schließlich erstochen. Toni verstößt daraufhin gegen seinen Anti-Mord-Kodex und bringt den Cthulhu-Anführer um. Abbas landet im Knast, da Vince ihm vor seinem Tod noch den Polizistenmord nachweisen konnte.

    Die 2. Staffel "4 Blocks"

    Ein Jahr nach Vince‘ Tod hat sich Toni wieder voll und ganz seinem Gangster-Dasein verschrieben und steht somit unangefochten an der Spitze des Hamady-Clans – sehr zum Missfallen seiner Frau Kalila, von der er inzwischen getrennt lebt. An Ausstieg scheint er nämlich nicht mehr zu denken – ganz im Gegenteil: Er will den Einfluss seiner Familie weiter ausbauen und sagt daher auch dem konkurrierenden Al-Saafi-Clan den Kampf um die Vorherrschaft in der Berliner Unterwelt an.

    Ein Krieg entbrennt, bei dem sich ein Vergeltungsschlag an den nächsten reiht und die Grenzen der Loyalität bisweilen verwischen. So wird Zeki aus Frust darüber, dass er bei den Hamadys trotz seines Gefängnisaufenthalts keine Wertschätzung bekommt, zum Spitzel für das verfeindete Clan-Oberhaupt Mohammad al-Saafi (Ahmed Hafiene).

    Da die Auseinandersetzung mit den Al-Saafis zu eskalieren droht und dabei auch seine Familie in Gefahr gerät, ringt sich Toni auf Drängen Kalilas letztlich durch, Frieden mit Mohammad zu schließen. Der offenbart dafür auch, dass Zeki ein Verräter ist. Toni droht dem Entlarvten daraufhin mit dem Tod, wenn er nicht augenblicklich Berlin verlässt.

    Besiegelt werden soll der neue Frieden durch eine Zwangshochzeit zwischen Hamady-Clan-Mitglied Maruf (Hassan Akkouch) und Mohammads Nichte Djamila (Sabrina Amali). Doch insgeheim verfolgt Mohammad bald ganz andere Pläne. Auf der Hochzeit will er Toni und seine gesamte Familie beseitigen.

    Als das zu Djamila durchsickert, warnt sie jedoch die Hamadys, woraufhin Toni Mohammad zuvorkommt und ihn tötet. Wenig später schließt er zudem einen Deal mit Polizist Kutscha, mit dem er die Freilassung von Abbas erwirkt, der zuvor eigentlich zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.

    Als es so aussieht, als könnte endlich wieder etwas Ruhe einkehren, werden Toni, Kamila und ihre Tochter allerdings von Ex-Cthulhu-Mitglied Nico (Ludwig Trepte) überrascht, der von einem Immobilienhai, mit dem Toni im Zwist lag, angeheuert wurde und ohnehin noch eine Rechnung mit dem Anführer der Hamadys offen hat. Nico eröffnet das Feuer, erwischt Toni jedoch nur mit einem Streifschuss, während Kalila in die Brust getroffen wird und zusammenbricht.

    Was passiert in Staffel 3?

    In der dritten Staffel „4 Blocks“ gilt es nun zunächst, den massiven Cliffhanger vom vorherigen Staffelfinale aufzulösen. Konnte Kalila vielleicht doch noch gerettet werden oder muss Toni einen weiteren schweren Verlust verkraften, der ihn womöglich noch skrupelloser werden lässt?

    Die Gefahren werden jedenfalls nicht weniger. Während schon wieder neue Rivalen auf der Bildfläche erscheinen, wächst auch die Bedrohung aus den eigenen Reihen. Kann Toni den Absprung jetzt noch schaffen oder wird er seine Familie endgültig in den Abgrund reißen? Die Antworten darauf gibt es ab dem 7. November 2019.

    Streame jetzt die finale Staffel „4 Blocks“ sowie die Staffeln 1 und 2 mit Sky Ticket. Immer donnerstags neue Folgen. Jetzt testen!

     Die 30 besten Serien des Jahres 2018

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top