Mein Konto
    "In 80 Tagen um die Welt"-Serie kommt – und der Hauptdarsteller passt perfekt!
    Von Tobias Tißen — 04.12.2019 um 19:00

    Jules Vernes Klassiker „Reise um die Erde in 80 Tagen“ wurde bereits mehrfach verfilmt. Voraussichtlich schon 2020 erwartet uns nun eine achtteilige TV-Serie.

    Concorde Video

    Im bis heute wohl populärsten, fünffach oscarprämierten „In 80 Tagen um die Welt“-Film von 1956 spielt David Niven die Hauptrolle des britischen Gentleman Phileas Fogg, der wettet, den Erdball in den titelgebenden 80 Tagen umrunden zu können. 1989 wurde die Geschichte als Mini-Serie adaptiert, in der sich der spätere James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan dem Wettlauf gegen die Zeit stellt. Für die bisher letzten Adaption von 2004 setzte sich Steve Coogan Foggs Zylinder auf.

    Alle drei Darsteller verkörperten den vornehmen, stets korrekten Gentlemen perfekt – und das wird auch der nächste, der diese ikonische Rolle übernimmt, davon sind wir überzeugt: Wie nun via Deadline bekannt wurde, spielt nämlich David Tennant Phileas Fogg in einer achtteiligen „In 80 Tagen um die Welt“-TV-Serie. In „Doctor Who“ spielte Tennant bereits eine andere britische Kultfigur und stellte dort unter Beweis, dass er die perfekte Besetzung für einen abenteuerlustigen, etwas eigenen, aber auf jeden Fall gutherzigen Gentleman ist.

    Der weitere Cast

    Ebenso wichtig für „In 80 Tagen um die Welt“ wie Phileas Fogg ist aber natürlich auch sein französischer Diener Passepartout – in den erwähnten Verfilmungen verkörpert von Cantinflas, Eric Idle und Jackie Chan. In deren Fußstapfen wird in der TV-Serie der Franzose Ibrahim Koma treten, der hierzulande jedoch wohl nur den wenigsten ein Begriff sein dürfte.

    Bathysphère productions
    Ibrahmin Kona (rechts) in "Wallay"

    Weiterhin dabei ist die deutsche Schauspielerin Leonie Benesch („The Crown“), die die beiden Abenteurer als aufstrebende Journalistin Abigail Fix begleiten wird – eine Figur die weder in Jules Vernes Roman noch in den bisherigen Adaptionen existiert. Ihr Name lässt aber vermuten, dass sie zumindest teilweise auf Detektiv Fix basiert, der Fogg und Passepartout in der Vorlage immer dicht auf den Fersen ist.

    2020 im ZDF

    Geschrieben wird die „In 80 Tagen um die Welt“-Serie unter anderem von Ashley Pharoah („Life On Mars“), Hauptregisseur ist Steve Barron – unter anderem bekannt für den ersten „Turtles“-Realfilm von 1990.

    Die Dreharbeiten sollen im Februar 2020 starten, die Premiere bereits Ende des kommenden Jahres stattfinden. Hierzulande werden wir „In 80 Tagen um die Welt“ dann im ZDF zu sehen bekommen, der Mainzer Sender ist wie einige weitere europäische TV-Anstalten an der Produktion der Serie beteiligt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top