Mein Konto
    Lustig: "The Witcher"-Intro im "Friends"-Stil!
    Von Tobias Mayer — 10.01.2020 um 19:17

    Die Netflix-Fantasy-Serie „The Witcher“ und „Friends“ haben eher wenig gemeinsam. Das „Witcher“-Intro im Stil der Kult-Sitcom ist wahrscheinlich genau deswegen ein Volltreffer.

    Netflix

    Nach den ersten paar Akkorden von I’ll Be There for You denken alle „Friends“-Zuschauer (und das sind bekanntlich eine Menge) sofort an allerhand quirligen Spaß mit Rachel, Monica, Joey & Co., an WG-Chaos und an zwischenmenschliche Komplikationen hipper Neunziger-New-Yorker, kurzum: an vergnügliche Sitcom-Unterhaltung. Und I’ll Be There for You macht, zusammen mit dem richtigen Schnitt, sogar die düstere Netflix-Fantasy „The Witcher“ zur Gute-Laune-Serie:

    Es zeigt sich mal wieder: Musik und Schnitt sind (fast) alles, wenn es darum geht, wie Szenen wirken. Wobei viele Netflix-Zuschauer „The Witcher“ wahrscheinlich vor allem wegen der allgemeinen Grimmigkeit mögen, die mit der brutalen Geschichte einhergeht (und wegen der amüsanten Ausdrucksweise des Hexers Geralt, die zu einem beträchtlichen Teil daraus besteht, „hm“ zu grummeln).

    2021 wird auf Netflix die zweite Staffel „The Witcher“ erscheinen. Da ich bereits nach der ersten Folge ausgestiegen bin, verweise ich alle neugierigen Leser nun auf den „So geht es weiter“-Artikel meines wissenden Kollegen Julius Vietzen:

    Das erwartet euch in der 2. Staffel

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top