Mein Konto
    "Homeland" Staffel 8: Im Trailer zum großen Serienfinale geht es zurück nach Afghanistan
    Von Jan Felix Wuttig — 15.01.2020 um 18:00

    Ex-CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes) hat die Erlebnisse aus der siebten Staffel von „Homeland“ kaum verarbeitet, da wird sie im brandgefährlichen Afghanistan zwischen die Fronten gezerrt. Hier ist der Trailer zum Serienfinale:

    Achtung, Spoiler zu „Homeland“, Staffel 7!

    Carrie Mathison (Claire Danes) führt ein Leben, das sich die meisten nicht in ihren schlimmsten Albträumen vorstellen wollen. In den bisher sieben Staffeln der Thriller-Serie „Homeland“ riskiert die Agentin und Antiterrorexpertin ihr Leben am laufenden Band und scheint an jedem Ort der Erde zwischen die Fronten zu geraten. Gerade erst der brutalen Behandlung in einem russischen Gefängnis entkommen, wird sie sofort in den nächsten Konflikt verwickelt:

    Nun begibt sich Carrie in der achten und finalen Staffel von „Homeland“ zurück in den brodelnden Krisenherd Afghanistan. Das vom Krieg zerissene Land war bereits in Staffel 4 der Serie Schauplatz.

    Ihr Mentor Saul Berenson (Mandy Patinkin), neuerdings Sicherheitsberater des US-Präsidenten Warner (Beau Bridges), könnte ihre Expertise bei den Verhandlungen mit den Taliban nämlich gut gebrauchen. Die diplomatischen Bemühen sollen ein Ende des dort seit fast 20 Jahren andauernden Krieges einläuten. Doch natürlich ist nichts so, wie es scheint: Umgeben von militanten Splittergruppen, unversöhnlichen Kriegstreibern und politischen Ränkespielen muss Carrie bald auf eigene Faust herausfinden, wer überhaupt Freund und wer Feind ist.

    Wie der Trailer andeutet, steht diesmal sogar die Loyalität ihres Mentors Saul auf dem Prüfstand. Auf der Suche nach Wahrheit hat Carrie nicht nur mit zwielichtigen Verbündeten und gefährlichen Gegnern zu ringen, sondern auch mit sich selbst: Die Erlebnisse im russischen Gulag haben sie psychisch ziemlich mitgenommen und sie zweifelt immer häufiger an ihren Erinnerungen …

    Alte Bekannte kehren zurück

    Für die achte Staffel von „Homeland“ kehren unter anderem die Figuren Max Piotrowski (Maury Sterling), David Wellington (Linus Roache) und Costa Ronin als gewissenloser russischer Geheimdienstler Yevgeny Gromov zurück. Daneben wird es ein Wiedersehen mit ein paar altbekannten Gesichtern geben: Der Agent Tasneem Qureshi (Nimrat Kaur) und der Talibanführer Haissam Haqqani (Numan Acar), zuletzt Teil der Figurenriege von Staffel 4, sind wieder mit von der Partie. 

    Die achte Staffel von „Homeland“ wird ab dem 9. Februar 2020 auf dem US-Sender Showtime ausgestrahlt. Der Erfahrung nach werden die Folgen kurz nach dem jeweiligen Sendetermin auf Amazon zum Kauf bereitgestellt. Bis die Staffel dort auch im Prime-Abo erhältlich ist, könnte wie bei Staffel 7 allerdings noch mehr als ein Jahr ins Land ziehen.

    "Homeland": Claire Danes bestätigt Serien-Ende

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top