Mein Konto
    Mega-News für "CSI"-Fans: Serien-Revival mit den Original-Stars in Arbeit
    Von Annemarie Havran — 10.02.2020 um 20:15

    „CSI“ ist inzwischen fast schon zum Synonym für Krimi-Serien geworden. Nun soll es zum 20. Geburtstag der „CSI“-Mutterserie Pläne für ein Revival bei CBS geben – und die Stars rund um William Petersen sollen zurückkehren.

    CBS

    Auf das originale „CSI“ folgten drei Ableger, zu dem Ermittler-Team in Las Vegas kamen TV-Kollegen in Miami und New York hinzu und eine Abteilung für Computerkriminalität verfolgte in „CSI: Cyber“ Unholde im Internet.

    Die „CSI“-Mutterserie selbst startete 2000 und brachte es auf eine Laufzeit von 15 Staffeln in 15 Jahren. Das heißt: 2020 wird 20. Jubiläum gefeiert und zu diesem Anlass wird bei CBS laut The Hollywood Reporter nun an einem „CSI“-Revival als Miniserie gearbeitet, um einen der größten Serienhits des Senders gebührend zu feiern.

    Mit "Gil Grissom" und "Sara Sidle"?

    Derzeit führe man Gespräche mit den Serienschöpfern Anthony E. Zuiker und Jerry Bruckheimer, um ein Revival auf den Weg zu bringen. The Hollywood Reporter bezieht sich zwar nicht auf offizielle Informationen, sondern auf nicht näher genannte Quellen, doch dürften diese gut informiert sein, da THR als eines der größten Branchenblätter so gut wie nie auf vage Gerüchte setzt – zumal weitere große Branchenmagazine wie Deadline und Variety ebenfalls aus ihren Quellen von dem geplanten „CSI“-Revival informiert wurde.

    Demnach soll das Revival in Form einer Miniserie entstehen, zu der „Elementary“-Autor Jason Tracey das Drehbuch schreibt. Die Handlung soll in Las Vegas angesetzt sein und dementsprechend wird erwartet, dass man an die 15 Staffeln der ersten „CSI“-Serie anknüpft. Entsprechend sollen auch Stars der ersten Stunde zurückkehren – so zum Beispiel William Petersen, der als Gil Grissom zehn Staffeln lang das „CSI: Las Vegas“-Team anführte und in der 15. Staffel für das zweistündige Serienfinale zurückkehrte, und Jorja Fox als Sara Sidle.

    20-jähriges Jubiläum im Oktober 2020

    Noch ist allerdings nicht bekannt, ob der Wunsch von CBS, die Original-Stars zurückzuholen, auch Früchte tragen wird. Auch ein Titel für das mögliche Serien-Revival ist noch nicht bekannt, ebenso wenig ob es sich dann um eine Staffel mit Episoden in der bislang üblichen Länge von 40-45 Minuten handelt oder ob man sich für beispielweise einen Event-Dreiteiler mit Folgen in Spielfilmlänge entscheidet.

    Da „CSI“ seine Premiere im Oktober 2000 feierte, wäre Oktober 2020 der perfekte Zeitpunkt, um das Jubiläum mit dem Serien-Revival zu feiern – handfestere Neuigkeiten dürften also nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

    Revival für die Kultserie "Firefly"? Fox wäre bereit!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top