Mein Konto
    Deutscher Horror-Trailer zu "The Ship": Gary Oldman auf dem Geisterschiff
    Von Janick Nolting — 06.04.2020 um 21:00

    Schiffbruch ist ohnehin schon ein absolutes Horrorszenario. Noch schlimmer wird es, wenn sich dann auch noch Geister an Bord gesellen! Im Trailer zu „The Ship“ gruselt sich Gary Oldman auf hoher See:

    David (Gary Oldman) will mit seiner Frau Sarah (Emily Mortimer) und seinen beiden Kindern ein Chartergeschäft in Florida aufziehen, um dem Ruin zu entkommen. Das Ticket zum Glück soll dabei ein geheimnisvolles Segelschiff sein, das der Kapitän bei einer Auktion ersteigert und wieder auf Vordermann gebracht hat.

    Die Familie tritt die Jungfernfahrt auf dem alten Kahn in Richtung Bermudadreieck an. Unterwegs häufen sich jedoch unheimliche Vorkommnisse an Bord. Schon bald sitzt die Familie auf hoher See fest und findet sich in einem Albtraum wieder…

    Seit „Ghost Ship“ oder auch „Triangle“ haben sich nicht gerade viele Filmemacher an Horrorfilme auf hoher See gewagt. Schon gar nicht, wenn es dabei ausnahmsweise mal nicht um gefräßige Haie geht. Insofern macht so ein verfluchtes Segelschiff in „The Ship“ als klaustrophobischer Schauplatz schon mal einiges her!

    Starke Crew an Bord

    Inszeniert wurde der maritime Gruselfilm von Michael Goi, der in den vergangenen Jahren einiges an Genre-Erfahrung sammeln konnte. Unter anderem arbeitete Goi als Regisseur und Kameramann für Serien wie „American Horror Story“ und „Chilling Adventures of Sabrina“. Unterstützt von Drehbuchautor Anthony Jaswinski („The Shallows“) und zwei so großartigen Darstellern wie Gary Oldman und Emily Mortimer in den Hauptrollen sind das also in der Theorie schon einmal beste Voraussetzungen für einen kleinen Horror-Geheimtipp.

    Wie gruselig „The Ship - Das Böse lauert unter der Oberfläche“ geworden ist, erfahrt ihr ab dem 7. April 2020. Dann erscheint der Horrorfilm auf DVD, Blu Ray* und als VoD. Als digitale Kaufversion ist „The Ship“ bereits verfügbar*.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    Wegen Corona: Auch einer der meisterwarteten Horrorfilme 2020 wird verschoben

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top