Mein Konto
    "Lucifer"-Fans müssen zittern: Staffel 6 nun doch wieder in Gefahr
    Von Annemarie Havran — 20.04.2020 um 09:40

    Das Drama um „Lucifer“ nimmt anscheinend kein Ende. Erst sollte nach Staffel 3 Schluss sein, dann nach Staffel 5. Dann rückte eine sechste Season doch noch in den Bereich des Möglichen – nur um jetzt wieder in Gefahr zu sein.

    FOX

    Fans der Fantasy-Krimiserie „Lucifer“ müssen jetzt stark sein, denn wie es aussieht, könnte trotz aller Hoffnung auf eine sechste Staffel nun doch nach Staffel 5 Schluss sein. Dem geht eine sowieso schon bewegte Geschichte der Serie voraus: Der ursprüngliche Sender FOX setzte „Lucifer“ nach nur drei Staffeln ab, doch Netflix sprang in die Bresche und produzierte zwei weitere Staffeln, wollte aber nach Staffel 5 dann auch den Stecker ziehen.

    Doch dann entschloss man sich, doch noch Staffel 6 in die Wege zu leiten und schloss Deals mit den Autoren und Hauptdarsteller Tom Ellis ab. Über die Vertragsverlängerung mit Ellis berichteten wir Anfang März 2020 und sie schien zu signalisieren: Jetzt steht einer sechsten Staffel nichts mehr im Weg.

    Doch genau Ellis scheint es nun zu sein, an dem neue Episoden scheitern könnten: Wie TVLine berichtet, habe man von mehreren Quellen bestätigt bekommen, dass Tom Ellis das jüngste Angebot für Staffel 6 zurückgewiesen hat.

    Wird Tom Ellis vertragsbrüchig?

    Damit sollen die Verhandlungen zwischen Ellis und Warner Bros. Television, die die Netflix-Serie produzieren, fürs Erste zum Erliegen gekommen sein. Dabei hat Ellis gerade erst seinen Vertrag verlängert, zu welchen Konditionen genau, ist jedoch nicht bekannt – wird der Star also gerade vertragsbrüchig?

    Wie gesagt, die genauen Konditionen des neuen Deals über Staffel 6 und ob hier noch Details erst ausgehandelt werden sollten, sind nicht bekannt. TVLine, die Serien-Schwesternseite des großen Branchenmagazins Deadline, bestätigt zwar, dass hier abhängig von den Umständen ein Vertragsbruch vorliegen könnte, doch Warner Bros. TV wolle seinen Star nicht verärgern und habe angeblich mehrfach versucht, ihm „die Sache zu versüßen“.

    Doch damit soll laut eines Insiders nun Schluss sein: „Jeder will, dass Tom glücklich ist. Aber es gibt ein Limit und das wurde nun erreicht.“ Sprich: Wenn Warner Bros. kein neues Angebot macht und Tom Ellis nicht doch noch einlenkt, war es das wohl wirklich mit einer sechsten „Lucifer“-Staffel. Sollte es zu einer Einigung kommen, sieht es wiederum gut aus – denn wird der Deal mit Ellis final abgeschlossen, sollen auch alle weiteren Darsteller eine Vertragsverlängerung bekommen und Staffel 6 in Angriff genommen werden.

    Und was ist mit Staffel 5?

    Währenddessen erwartet Fans ja aber überhaupt erst die fünfte Staffel, die immer noch als die „finale“ anzusehen ist. Somit dürfte es am Ende der Season auch einen runden Abschluss geben, sollte Staffel 6 doch nicht kommen, ein Ende mit Cliffhanger ist nicht zu befürchten.

    Aktuell sind die fast abgeschlossenen Dreharbeiten zur fünften Staffel wegen der Corona-Krise zwar unterbrochen, da ihre Ausstrahlung aber noch nicht begonnen hat, sind hier erst einmal keine Auswirkungen zu fürchten. Wir gehen davon aus, dass zumindest die achtteilige erste Hälfte der fünften „Lucifer“-Staffel noch 2020 an den Start geht – in Deutschland aufgrund der Rechtelage übrigens bei Amazon Prime Video* und nicht bei Netflix.

    Gute Serien auf Amazon Prime Video 2020 – mit Geheimtipps!

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top