Mein Konto
    "Lovecraft Country": Erster Trailer zur neuen Horror-Serie vom "Get Out"-Macher und von J.J. Abrams
    Von Björn Becher — 02.05.2020 um 13:54

    „Get Out“-Macher Jordan Peele, „Star Wars“-Regisseur J.J. Abrams und die Serienmacherin Misha Green haben sich zusammengeschlossen, um „Lovecraft Country“ zu adaptieren: Den ersten Eindruck von der Horror-Serie verschafft nun ein Trailer.

    Lovecraft Country“ basiert auf dem gleichnamigen Buch von Matt Ruff. Im Mittelpunkt steht Atticus Turner (Jonathan Majors), der sich in den USA Mitte der 50er Jahre nach dem Verschwinden seines Vaters (Michael K. Williams) auf die Suche nach diesem macht. Doch die Spur führt ins Lovecraft Country in Neuengland, wo es zu dieser Zeit die schärfsten Rassengesetze gibt und Samuel Braithwhite (Tony Goldwyn) mit seiner rassistischen Geheimloge an einem geheimen Plan werkelt.

    Doch Atticus und seine Begleiter, Onkel George (Courtney B. Vance), Herausgeber des „Safe Negro Travel Guide“, und Jugendfreundin Letitia (Jurnee Smollett-Bell), sehen sich bald noch mit anderen Monstern als Rassismus konfrontiert – und diese könnten direkt aus den Geschichten von Horror-Autor H.P. Lovecraft stammen…

    Von "Underground"-Macherin Misha Green

    Die Romanadaption stammt von Misha Green, die zu den Autorenteams von u. a. „Sons Of Anarchy“, „Heroes“ und „Helix“ gehörte, bevor sie 2016 mit „Underground“ ihre erste eigene Serie auf den Weg brachte. Bei ihrem neuesten Projekt wird sie nun von den Erfolgsproduzenten Jordan Peele („Get Out“) und J.J. Abrams („Star Wars“, „Lost“) unterstützt. Die Serie entsteht für US-Pay-TV-Sender HBO (u. a. „Game Of Thrones“) und soll dort im August 2020 anlaufen. Nach Deutschland dürfte sie dann via Sky kommen.

    Wer sich bis dahin schon mal mit der Buchvorlage vertraut machen will: Diese gibt es im Original* sowie auch in deutscher Übersetzung* beim Buchhändler eures Vertrauens oder beim Online-Versandhändler Amazon.

    "Justice League Dark": J. J. Abrams macht DC-Serie für neuen HBO-Streamingdienst

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top