Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Marvel-Stars nehmen Abschied: Die erste MCU-Serie geht heute zu Ende
    Von Markus Trutt — 12.08.2020 um 16:38

    Auch wenn es (sogar von Marvel selbst) gerne mal vergessen wird, war „Agents Of S.H.I.E.L.D.“ die erste im MCU angesiedelte TV-Serie. Nun geht diese nach der 7. Staffel zu Ende. In einem Dankeschön-Video verabschieden sich Macher und Schauspieler.

    Marvel’s Agents Of S.H.I.E.L.D.“ bekam zum Start im Jahr 2013 – befeuert durch den damals so richtig ins Rollen kommenden Hype um die Avengers – viel Aufmerksamkeit, schließlich wurde damit das allmählich wachsende Marvel Cinematic Universe (MCU) unter Mithilfe von „Avengers“-Regisseur Joss Whedon erstmals auf den Serien-Bereich ausgeweitet (mit dem Wörtchen „Cinematic“ nahm man es also nicht mehr so genau).

    Gegenüber dem Kino-MCU fristete die Serie aber bald eher ein Schattendasein. Zwar wurde darin immer wieder deutlich Bezug auf die Ereignisse auf der großen Leinwand genommen (nicht zuletzt durch die aus den Marvel-Filmen bekannte Hauptfigur Phil Coulson), umgekehrt fand die Handlung von „Agents Of S.H.I.E.L.D.“ in den Kino-Abenteuern aber keine Beachtung.

    Womöglich auch ein Grund dafür, dass viele anfangs neugierige Zuschauer absprangen und „AoS“ fortan etwas unter dem Radar lief. Über die Jahre stand die Serie aber zunehmend auf eigenen Beinen und konnte so auch eine sehr treue Fanschar versammeln, die ihr letztlich zu ganzen sieben Staffeln verholfen hat. Die siebte und zugleich letzte Season bringt „Agents Of S.H.I.E.L.D.“ mit der insgesamt 136. Folge nun aber zu einem Abschluss...

    Rührender Abschied nach Season 7

    Das große zweiteilige „Agents Of S.H.I.E.L.D.“-Finale läuft am heutigen 12. August 2020 auf dem US-Sender ABC.

    Zu diesem Anlass hat Marvel nun das obige Video veröffentlicht, in dem der Cast um Clark Gregg und Ming-Na Wen sowie die Showrunner Jed Whedon (Joss Whedons Bruder) und Maurissa Tancharoen Abschied nehmen und sich dabei vor allem für die Unterstützung der Fans bedanken.

    "Agents Of S.H.I.E.L.D." in Deutschland

    Hierzulande können die aktuellen „Agents Of S.H.I.E.L.D.“-Folgen immer schon kurz nach ihrer US-Premiere bei Streaminganbietern wie Amazon* im englischen Original gekauft werden. Die beiden letzten „AoS“-Episoden dürften dann im Laufe des morgigen 13. August bei Amazon und Co. verfügbar sein.

    Bis zu den deutschen Fassungen müssen wir uns aber wohl noch eine Weile gedulden, hatte es „Agents Of S.H.I.E.L.D.“ in Deutschland nicht gerade leicht. Während die ersten fünf Staffeln immerhin im Pay-TV liefen und auch auf DVD und Blu-ray* veröffentlicht wurden, wurde die Free-TV-Ausstrahlung der Serie von RTL II mitten in Staffel 4 wegen zu schlechter Einschaltquoten abgebrochen.

    Dass die letzten beiden Seasons noch wie gewohnt im Pay-TV ihre Deutschlandpremiere feiern werden, ist derweil fraglich. So ist es inzwischen wahrscheinlicher, dass die Synchronfassungen von Staffel 6 und 7 von „Agents Of S.H.I.E.L.D“ eines Tages direkt bei Disney+* landen werden. Bei dem Streamingdienst sind bereits die ersten fünf Staffeln abrufbar.

    "Richtige" MCU-Serien bald auf Disney Plus

    Auf Disney+ werden in der Zukunft dann auch die neuen MCU-Serien laufen, die nun unter Schirmherrschaft von Marvel-Mastermind Kevin Feige entstehen und dank großer Stars aus den Filmen direkter mit dem MCU verzahnt sein werden. Den Anfang macht hier „The Falcon And The Winter Soldier“ – wann genau ist nach dem Aussetzen des ursprünglich geplanten Starts im August 2020 allerdings unklar.

     

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top