Mein Konto
    Das "Avengers"-Universum wächst: Marvel verkündet 6 (!) Neuzugänge für "Hawkeye"-Serie mit Jeremy Renner
    Von Julius Vietzen — 04.12.2020 um 11:00

    Die Dreharbeiten zur MCU-Serie „Hawkeye“ haben begonnen und nun wurden sechs neue Darsteller*innen bekannt gegeben. Der größte Name ist sicherlich Vera Farmiga („Conjuring“) - und mit Florence Pugh gibt es auch eine Rückkehrerin aus „Black Widow“.

    Marvel 2015

    Lange Zeit stand „Hawkeye“, eine der insgesamt acht kommenden MCU-Serien auf Disney+, nicht gerade im Fokus der Aufmerksamkeit, was auch daran lag, dass es kaum offizielle Informationen gab – selbst die Beteiligung von Hailee Steinfeld als Hawkeye-Nachfolgerin Kate Bishop war zwar ein offenes Geheimnis, aber nicht offiziell bestätigt.

    » Marvel-Filme und -Serien auf Disney+*

    Doch nun haben die Dreharbeiten zu „Hawkeye“ begonnen und in diesem Zuge kann das US-Branchenmagazin Variety nicht nur bestätigen, dass Jeremy Renner als Clint Barton / Hawkeye und Hailee Steinfeld als Kate Bishop die Hauptfiguren sind. Es gibt auch direkt sechs neue Cast-Mitglieder – und neben diesen menschlichen Neuzugängen auch einen tierischen.

    Die Neuzugänge sind:

    Vera Farmiga („Up In The Air“, „Conjuring“) spielt Eleanor Bishop, die Mutter von Kate Bishop.

    Florence Pugh („Midsommar“) schlüpft erneut in ihre Rolle als Yelena Belova, die sie auch im kommenden MCU-Film „Black Widow“ spielen wird. Die Handlung von „Hawkeye“ und „Black Widow“ dürfte also verknüpft sein.

    Marvel Studios // Cate Cameron / A&E Networks
    Neu im „Hawkeye“-Cast: Florence Pugh (l.) und Vera Farmiga (r.)

    Fra Fee („Les Misérables, „Pixie“) spielt eine Figur namens Kazi. Wie Variety schreibt, dürfte sich dahinter der Comic-Bösewicht Kazimierz Kazimierczak alias Clown verbergen, ein Killer in Clown-Make-up.

    Tony Dalton („Better Call Saul“) spielt Jack Duquesne, was wahrscheinlich eine Abwandlung der Figur Jacques Duquesne alias Swordsman ist. Die Figur hat in den Comics wie Clown einen Zirkus-Hintergrund und war sowohl Schurke als auch Held.

    Newcomerin Alaqua Cox spielt Maya Lopez alias Echo, eine gehörlose amerikanische Ureinwohnerin, die über die Fähigkeit verfügt, die Bewegung von anderen Personen perfekt nachzuahmen, weswegen sie eine mächtige Kämpferin ist.

    Zahn McClarnon („Doctor Sleep“, „Westworld“) spielt William Lopez. Der Nachname deutet darauf hin, dass es sich dabei um Mayas Vater handelt, der in den Comics den Namen Willie „Crazy Horse“ Lincoln trägt.

    Schon länger bekannt ist außerdem, dass Fanliebling Lucky The Pizza Dog in der Serie auftreten soll. Hawkeyes Hundefreund ist vor allem aus der „Hawkeye“-Comicreihe von Matt Fraction and David Aja bekannt, bei der ein Band sogar aus Luckys Perspektive erzählt wird.

    Auf im Internet kursierenden Schnappschüssen vom Set ist Lucky zu entdecken, er spielt offenbar tatsächlich eine Rolle. Unter anderem postete Hawkeye-Darsteller Jeremy Renner einen Schnappschuss, der wohl die Hündin zeigt, die Lucky spielt:

    „Hawkeye“ soll Ende 2021 oder Anfang 2022 auf Disney+ veröffentlicht werden. Da die Dreharbeiten nun bereits begonnen haben, sollte dem auch nichts im Wege stehen.

    Hawkeye der langweiligste Avenger? Die ersten Bilder zur Disney+-Serie versprechen das Gegenteil

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top