Mein Konto
    Einer der meisterwarteten Kinderfilme 2021: Erster Trailer zum Fantasy-Abenteuer "Die Schule der magischen Tiere"
    Von Christoph Petersen — 16.12.2020 um 14:19

    „Die Schule der magischen Tiere“ hat sich auf Anhieb zu einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Kinderbuchreihen entwickelt. Der Kinofilm musste wegen Corona zwar wiederholt verschoben werden. Aber jetzt gibt es schon mal einen ersten Trailer:

    Obwohl „Die Schule der magischen Tiere“ von Margit Auer erst 2013 erschienen ist, bringt es die Kinderbuchreihe inzwischen schon auf mehr als zehn Bände – und ein Ende des großen Erfolgs ist weiterhin nicht absehbar: Wann immer ich mich in den letzten zwölf Monaten mit Kindern übers Kino unterhalten habe, kam das Gespräch eigentlich immer sehr schnell auf den „Die Schule der magischen Tiere“-Film – zur Abwechslung ist es also offenbar mal kein „Harry Potter“ oder ein sonstiger Hollywood-Blockbuster, dem die jüngeren Kinogänger im Moment am meisten entgegenfiebern.

    Deshalb ist es vermutlich auch besonders schmerzhaft für viele Fans, dass das Warten – wie aktuell an so vielen Stellen – noch viel länger dauern wird als ursprünglich geplant. Eigentlich hätte „Die Schule der magischen Tiere“ nämlich bereits in den Kinos anlaufen sollen – aber aufgrund der Corona-Pandemie wurde auch dieser Film mehrere Male verschoben, weshalb er nun erst ein ganzes Jahr später als geplant im Oktober 2021 starten soll.

    Nachdem es bisher keine bewegten Bilder und auch nur wenige Szenenbilder gab, ist nun aber zumindest schon mal der obige Teaser-Trailer erschienen. Er wird der Vorfreude sicher keinen Abbruch tun…

    » "Die Schule der magischen Tiere" Band 1 bei Amazon*

    » "Die Schule der magischen Tiere: Ein Winterabenteuer" bei Amazon*

    Darum geht’s in "Die Schule der magischen Tiere"

    Das ist doch mal eine tolle Überraschung: Die etwas schräge Klassenlehrerin Miss Cornfield (Nadja Uhl) verkündet eines Morgens, dass demnächst jeder Schüler der Klasse ein eigenes magisches Tier als Begleiter bekommen soll. Das ist vor allem für diejenigen Schüler eine super Nachricht, denen es bisher nicht so leichtgefallen ist, in der Klasse Anschluss zu finden. So bekommt die schüchterne Ida (Emilia Maier) den Fuchs Rabbat (gesprochen von: Frederick Lau) an die Seite gestellt. Benni (Leonard Conrads), genau wie Ida auch ein Außenseiter, kriegt hingegen die Schildkröte Henrietta (Stimme: Katharina Thalbach) als neue Gefährtin.

    Die Tiere können aber nicht nur sprechen, sie entwickeln auch ihren ganz eigenen Charakter: Henrietta mag etwa als Schildkröte nicht die Schnellste sein, aber mit ihren fast 200 Jahren ist sie ganz schön klug und weise. Rabbat hingegen ist schlau wie – nun ja – ein Fuchs eben. Die Idee mit den tierischen Begleitern ist ein durchschlagender Erfolg. Aber dann treibt plötzlich ein Dieb an der Schule sein Unwesen. Die Schüler machen sich gemeinsam mit ihren magischen Tieren auf die Suche nach dem Täter…

    Der deutsche Kinostart von „Die Schule der magischen Tiere“ ist aktuell der 7. Oktober 2021.

    Vorschau: Die besten Filme 2021 im Kino

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top