Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    2. Staffel "The Wilds" bestätigt: So geht es mit dem Amazon-Hit weiter
    Von Markus Trutt — 21.12.2020 um 12:15

    Erst vor gut einer Woche wurde „The Wilds“ als eine der letzten großen Serien des Jahres 2020 auf Amazon Prime Video veröffentlicht. Nun steht schon fest: Das Mystery-Survival-Drama bekommt eine zweite Season.

    Amazon Prime Video

    Schon vor dem Start von „The Wilds“ am 11. Dezember 2020 hat sich Amazon viel von der neuen Serie versprochen. So ist die Cliffhanger-Idee am Ende der zehnteiligen ersten Staffel wohl primär auf Anfrage des Streaming-Anbieters eingebaut worden, um schon jetzt eine Fortführung der Mystery-Geschichte um eine Gruppe von Mädchen, die auf einer einsamen Insel stranden und ums Überleben kämpfen, vorzubereiten. Offiziell grünes Licht für eine zweite „The Wilds“-Staffel gab es damit allerdings noch nicht.

    » "The Wilds" auf Amazon Prime Video*

    Für alle, die nach dem offenen Staffelfinale noch gezittert haben, ob es jemals aufgelöst wird, können wir jetzt aber Entwarnung geben! Wie der Cast von „The Wilds“ über die sozialen Netzwerke bekannt gegeben hat, bekommt die Amazon-Serie tatsächlich eine zweite Staffel:

    Was passiert in Staffel 2?

    Achtung, es folgen Spoiler zum Ende der ersten „The Wilds“-Staffel!

    Beim erwähnten Cliffhanger handelt es sich vor allem um die Offenbarung des sogenannten „The Twilight Of Adam“-Projekts, auf das „The Wilds“-Protagonistin Leah (Sarah Pidgeon) in der Anlage stößt, in der sie und die anderen Mädchen nach ihrer Rettung von der Insel befragt werden. Wie sie auf Videobildschirmen sieht, gibt es offenbar eine weitere Insel, auf der eine Gruppe von Teenagern ausgesetzt wurde – mit einem großen Unterschied: die neue Gruppe besteht ausschließlich aus jungen Männern.

    Ein beiliegendes Dokument verrät zudem, dass es sich bei diesen wohl um eine Kontrollgruppe zum „Dawn Of Eve“-Experiment handelt, also jenem Insel-Versuch, zu dessen Probanden auch Leah gehört(e).

    Wie bei einer wissenschaftlichen Studie hat Gretchen Klein (Rachel Griffiths), die all das auf die Beine gestellt hat, also auch noch eine zweite Gruppe von menschlichen Versuchskaninchen in die Irre geführt und vermeintlich auf einer Insel abstürzen lassen. Vermutlich geht es ihr dabei darum zu beweisen, dass sich eine Gruppe Jungs in so einer Extremsituation nicht so gut miteinander arrangieren könnte wie eine Gruppe Mädchen.

    Amazon Prime Video
    Was hat es mit „The Twilight Of Adam“ genau auf sich?

    In Staffel 2 von „The Wilds“ dürften wir dann sowohl zu „Dawn Of Eve“ als auch „Twilight Of Adam“ noch mehr Hintergründe erfahren – und dann auch sehen, wie Leah und Co. mit diesen Infos umgehen. Wird Leah nun umso energischer versuchen, Gretchens Machenschaften ein Ende zu bereiten?

    Aber auch abseits davon sind in der „The Wilds“-Fortsetzung noch so einige Fragen zu klären. Zwar wissen wir aufgrund der Erzählstruktur schon sicher, wer von den Mädchen die Insel verlassen konnte, dennoch bleiben der genaue Weg dorthin sowie einige Schicksale noch offen. In Staffel 2 wird es also auch zwangsläufig nochmal zurück auf die Insel gehen, wo wir sehen werden, wie sich die dortigen Geschehnisse weiter entfalten und zur Bunker-Gegenwart führen.

    Für die zweite Staffel ist also noch jede Menge Erzählpotential vorhanden.

    Wann kommt Staffel 2?

    Einen Starttermin für die zweite „The Wilds“-Staffel gibt es bisher noch nicht. Da die neuen Folgen aber so kurz nach der Veröffentlichung von Staffel 1 angekündigt wurden, dürfte die Arbeit daran schon bald losgehen – sofern Corona dem Ganzen keinen Strich durch die Rechnung macht.

    So könnte die neue Season von „The Wilds“ vielleicht sogar schon Ende 2021 erscheinen, für wahrscheinlicher halten wir allerdings Anfang 2022.

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top