Mein Konto
    Nach vielen Jahren auf dem Index: Legendär-brutaler Superhelden-Kult erhält endlich grünes Licht von der FSK
    Von Daniel Fabian — 05.02.2021 um 14:00

    Seit den 70ern steht die Independent-Filmschmiede Troma Entertainment für matschig-eklige Low-Budget-Unterhaltung. Ihr größter Kult-Hit landete in Deutschland einst auf dem Index, erhielt nun aber doch noch den Segen der FSK: „The Toxic Avenger“!

    Troma Entertainment

    Mit Troma Entertainment schuf sich Kult-Filmemacher Lloyd Kaufman Mitte der 70er seine eigene Nische, in der er nicht nur bis heute so etwas wie eine Monopolstellung genießt, sondern mit der er nicht nur große Hollywood-Regisseure inspirierte, sondern sogar auf den Weg brachte – etwa „Guardians Of The Galaxy“-Macher James Gunn, der mit „Tromeo & Julia“ sein erstes Drehbuch schrieb. In Deutschland hatten die oft freizügigen und blutrünstigen Low-Budget-Produktionen allerdings schon immer einen schweren Stand – so auch „The Toxic Avenger“, der hierzulande in der ungeschnittenen Fassung auf dem Index landete.

    Der in Deutschland auch als „Atomic Hero“ bekannte etwas andere Superheldenfilm durfte in Deutschland dementsprechend lange Zeit in der Uncut-Fassung nicht offen beworben und verkauft werden. 2013 wurde der Film dann zwar vom Index gestrichen, zu einer Neuprüfung durch die FSK kam es allerdings nie – bis jetzt.

    Die Neuprüfung der ungeschittenen Fassung von „The Toxic Avenger“ durch die FSK ergab jetzt eine neue Altersfreigabe ab 18 Jahren („keine Jugendfreigabe“).

    Wie die für gewöhnlich gut informierten Experten auf dem Gebiet von Schnittberichte.com außerdem berichten, legte das für ungeschnittene Genre-Filme in limitierten Mediabooks bekannte Nischenlabel '84 Entertainment der FSK außerdem auch die ungeschnittenen Fassungen der drei Fortsetzungen vor – mit Erfolg: Auch „Atomic Hero 2“, „Toxies letzte Schlacht“ und „Citizen Toxie: The Toxic Avenger IV“ erhielten den Stempel „keine Jugendfreigabe“.

    Wir gehen also davon aus, dass uns wohl schon bald neue Auswertungen der Filme auf DVD und Blu-ray erwarten dürften. Eingefleischte Toxie-Fans haben aber wohl ohnehin längst die 8-Disc-Collection inklusive Figur im Regal stehen…

    ›› "Toxic Avenger" 8-Disc-Collection bei Amazon*

    Das ist "The Toxic Avenger"

    „The Toxic Avenger“ ist die Geschichte von Melvin Junko (Mark Torgl), der als Putzhilfe in einem Fitnessstudio arbeitet und sich von den muskelbepackten Gästen allerhand gefallen lassen muss – bis einer ihrer Streiche schwerwiegende Folgen nach sich zieht. Denn als Melvin nach einem Sprung aus dem Fenster in radioaktiv verseuchtem Abfall landet, mutiert er zum übermächtigen Toxic Avenger (Mitch Cohen), der von nun an für Gerechtigkeit in Tromaville kämpft.

    Der Film strotzt nicht nur so vor großartig-ekligen Effekten, sondern erreichte vor allem als gesellschaftskritische Satire auf den Körperkult der 80er Jahre Kultstatus. Während sich die Schönheitsideale seitdem zwar etwas verlagerten, ist das Thema aber natürlich auch heute noch brandaktuell – und so verwundert es eigentlich auch gar nicht, dass derzeit an einer Neuverfilmung gearbeitet wird.

    Im kommenden „Toxic Avenger“-Reboot wird „Game Of Thrones“-Star Peter Dinklage in die Titelrolle schlüpfen. Während die Original-Regisseure Lloyd Kaufman und Michael Herz als Produzenten an Bord sind, wird „Fremd in der Welt“-Macher Macon Blair die Regie übernehmen. Genre-Fans kennen Blair außerdem auch als Schauspieler, etwa aus den düsteren Thrillern von Jeremy Saulnier („Blue Ruin“, „Green Room“).

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top