Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu & exklusiv bei Amazon Prime Video: Der neue Film von Michael Bay und brandneuer Sci-Fi-Nachschub
    Von Daniel Fabian — 12.02.2021 um 10:40

    Den von Michael Bay produzierten Pandemie-Thriller „Songbird“ mit „Riverdale“-Star K.J. Apa gibt’s ab heute exklusiv bei Amazon Prime Video. Außerdem neu im Programm: die Zeitschleifen-Romanze „The Map Of Tiny Perfect Things“ und „Transformers 1-4“.

    Metropolitan FilmExport

    Songbird“ wurde nicht nur während Corona gedreht, sondern ist ganz offensichtlich auch stark von der weltweiten Pandemie inspiriert. Da passt es doch perfekt, dass der von Krawall-Experte Michael Bay („Transformers“, „Bad Boys“) produzierte und von Regisseur Adam Mason („Blood River“) inszenierte Film auch nicht ins Kino kommt, sondern direkt via Streaming erscheint. Immerhin ist zu Hause bleiben derzeit die Devise.

    Was der Pandemie-Thriller zu bieten hat, können alle mit einem Abo bei Amazon Prime Video ab sofort selbst feststellen. Denn dort kann „Songbird“ nun exklusiv gestreamt werden:

    ›› "Songbird" bei Amazon Prime Video*

    Das ist "Songbird"

    USA, 2024: Die Menschen befinden sich bereits im vierten Jahr des Lockdowns, während das tödliche Virus COVID-23 immer noch wütet. Auch wenn Nico („Riverdale“-Star K.J. Apa) einer der wenigen Menschen ist, die gegen das Virus immun sind, führt der also nur eine platonische Beziehung mit Sara (Sofia Carson) – denn die beiden kennen sich bislang nur aus Videochats.

    Als Saras womöglich infizierte Großmutter, mit der sie zusammenlebt, aber eines Tages von Sicherheitskräften abgeholt wird, wird die Situation auch für Sara gefährlich. Und so beschließt Nico, alles in seiner Macht stehende zu tun, um seine Freundin in Sicherheit zu bringen…

     

    In der FILMSTARTS-Kritik gibt es für „Songbird“ nur 2 von 5 möglichen Sternen. Denn trotz einiger guter Ideen scheitert der dystopische Thriller am Ende daran, die uns bekannte Realität sinnvoll weiterzuspinnen – und ist obendrein einfach auch verdammt vorhersehbar. Und das killt nun mal jeden Spannungsbogen.

    Die FILMSTARS-Kritik zu „Songbird“

    Außerdem neu: "Sechzehn Stunden Ewigkeit"

    Ebenfalls ab heute exklusiv auf Amazon Prime Video verfügbar ist „Sechzehn Stunden Ewigkeit“ – der neue Film von Regisseur Ian Samuels, der mit dem Netflix-Film „Sierra Burgess Is A Loser“ 2018 sein überaus erfolgreiches Spielfilmdebüt feierte.

    ›› "Sechzehn Stunden Ewigkeit" bei Amazon Prime Video*

    Die Sci-Fi-Romanze erzählt die Geschichte von Mark (Kyle Allen) und Margaret (Kathryn Newton), die beide in einer Zeitschleife gefangen sind. Sie erleben ein und denselben immer wieder aufs Neue und kommen sich schließlich immer näher – und erinnern damit auch an den Fantasy-Filmfest-Hit „Palm Springs“ mit Andy Samberg (ab 30. April 2021 im Heimkino).

     

    Und für alle, denen „Songbird“ nicht genug Michael-Bay-Spirit versprüht, gibt’s ab heute außerdem auch noch die ersten vier „Transformers“-Filme bei Amazon Prime Video.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top