Mein Konto
    Deutscher Trailer zu "Dark Web: Cicada 3301" macht Lust auf den Cyber-Thriller – der auf einem echten Online-Phänomen basiert
    Von Oliver Kube — 20.02.2021 um 20:00
    Aktualisiert am 16.09.2021 um 15:00

    Der rasant geschnittene Trailer zu „Dark Web: Cicada 3301“ verspricht einen ebenso spannenden wie unterhaltsamen Mix aus Thriller und Action, mit einem Schuss Comedy. Die Hacker-Story ist von einem realen Online-Phänomen inspiriert.

    In „Dark Web: Cicada 3301“ entdecken der Hobby-Hacker Connor (Jack Kesy), sein bester Freund Avi (Ron Funches) und die clevere, aber undurchsichtige Bibliothekarin Gwen (Conor Leslie) eine mysteriöse Schnitzeljagd im Internet. Das Trio will ein Rätsel lösen, das offenbar eine Art Rekrutierungstest eines Geheimbundes ist. Plötzlich mischen sich aggressiv auftretende NSA-Ermittler unter der Leitung von Agent Carver (Alan Ritchson) ein…

    Der reale Hintergrund des Cyber-Thrillers

    Im Januar 2012 begann eine anonyme Organisation eine Reihe von aufwändig verschlüsselten Online-Rätseln zu veröffentlichen, zuerst in diversen Internet-Foren, später dann auf Twitter. Sinn der Sache soll die Suche nach „intelligenten Individuen“ für nicht weiter spezifizierte, höhere Aufgaben gewesen sein.

    Die Rätsel entwickelten sich schnell zu einem Internet-Phänomen, hinter dem unterschiedliche Urheber vermutet wurden: die NSA , die CIA, der britische Geheimdienst MI6, aber auch okkulte oder pseudo-religiöse Vereinigungen und Söldner-Firmen. Manche spekulierten, dass es sich um ein besonders komplexes Alternate-Reality-Game handeln könnte. Bis heute ist nicht bekannt, wer sich tatsächlich hinter dem Pseudonym „Cicada 3301“ verbirgt.

    Serienstar mit erster Regiearbeit

    „Dark Web: Cicada 3301“ ist in Deutschland ab dem 30. September 2021 als VoD verfügbar, erscheint am 8. Oktober dann auch auf Blu-ray und DVD – und ist jetzt schon bei Händlern wie Amazon vorbestellbar.

    ›› "Dark Web: Cicada 3301" bei Amazon*

    Die Inszenierung und das Drehbuch des Thrillers „Dark Web: Cicada 3301“ stammen von Schauspieler Alan Ritchson. Der Titelstar der kommenden „Jack Reacher“-Serie auf Amazon Prime Video liefert hier sein Regiedebüt ab und tritt obendrein als Produzent in Erscheinung.

    Neben ihm sind der aus dem TV-Hit „The Strain“ und einem Nebenrollen-Auftritt in „Deadpool 2“ bekannte Jack Keasy sowie Komiker Ron Funches („6 Underground“) dabei. Dazu spielt auch noch Ritchsons „Titans“-Kollegin Conor Leslie einen wichtigen Part.

    Hier ist der Trailer in der englischen Originalfassung für euch:

    Hinweis: Die ursprüngliche Nachricht zum Originaltrailer wurde mit dem deutschen Trailer aktualisiert.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top