Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Diese Woche neu auf Netflix: Horror, Erotik & Olli Schulz
    Von Tobias Mayer — 07.03.2021 um 20:00
    facebook Tweet

    Jeden Sonntag schauen wir auf die kommende Netflix-Woche. Heute dabei: der Gruselfilm „The Block Island Sound“, der Erotik-Thriller „Addicted“ und Olli Schulz, der mit Freunden ein Hausboot renovieren will (was nicht so gut klappt).

    Brian Jakubowski / 2014 - Codeblack Entertainment / Netflix

    Stammleser*innen kennen das Spiel: Wir sind die Netflix-Starts der Woche vom 8. bis 14. März (Montag bis Sonntag) durchgegangen und haben die Filme und Serien danach gefiltert, was gut aussieht, tatsächlich gut ist und/oder für eine bestimmte Zielgruppe interessant.

    Falls ihr selbst im gesamten Netflix-Angebot stöbern wollt, könnt ihr unsere Streaming-Übersicht nutzen, in der ihr z. B. die besten Serien auf Netflix findet. Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, könnt ihr auch unseren neuen Newsletter abonnieren:

    » Keinen Neustart verpassen: Den Kino- und Streaming-Newsletter von FILMSTARTS jetzt kostenfrei abonnieren!

    Nun aber zu den Netflix-Neustarts der Woche vom 8. bis 14. März 2021:

    Montag: Eine animierte Romanze aus Indien

    Der Animationsfilm „Bombay Rose“ spielt auf den Straßen der indischen Metropole, wo die junge Kamala (Stimme im Original: Cyli Khare) Blumen verkauft, seit sie vor einer arrangierten Ehe geflohen ist. Nachts arbeitet sie als Tänzerin. Als sie sich in den Muslim Salim (Amit Deondi) verliebt, steht sie vor einer schweren Wahl. Ob euch der gemäldehafte Animationsstil von „Bombay Rose“ zusagt, wisst ihr nach dem Trailer:

    Dienstag: Olli Schulz und Co. wollen ein Hausboot renovieren

    Wer den Podcast Fest & Flauschig hört, hat den Musiker und Entertainer Olli Schulz schon häufiger von dem eher weniger als mehr durchdachten Projekt erzählen hören, das baufällige Hausboot von Gunter Gabriel auf Vordermann zu bringen. Ein Rückzugsort für Musiker sollte entstehen, erst mal aber bedeuteten die Arbeiten vor allem Stress für Olli und Fynn Kliemann, wie in der Serie „Das Hausboot“ dokumentiert ist.

    Mittwoch: Aufstand gegen die Besatzung durch Aliens

    In zahlreichen Sci-Fi-Filmen wehrt sich die Menschheit erfolgreich gegen außerirdische Invasoren. In „Captive State“ sehen wir, was passiert, wenn das mal nicht klappt: Seit zehn Jahren haben Aliens das Sagen auf der Erde und eine Gruppe Rebellen unter Führung von Gabriel (Ashton Sanders) hat genug davon.

    „Captive State“ wirkt eher wie der Pilot zu einer Serie als wie ein abgeschlossener Film, die Fortsetzung ist leider nicht in Sicht. Fans dystopischer Sci-Fi-Szenarien können trotzdem einen Blick riskieren.

    Die Kritik zu „Captive State“

    Außerdem starten am Mittwoch die Gangster-Serie „Dealer“ und die Doku-Serie „Last Chance U: Basketball“ über Community College Basketball.

    Donnerstag: Irgendwas stimmt mit dieser Insel nicht!

    Der Strand ist von toten Fischen übersät, doch auch davon abgesehen stimmt irgendwas auf Block Island ganz und gar nicht. Etwas Unheimliches, etwas Unerklärliches geht von diesem Ort aus und beeinflusst das Verhalten des Fischers Tom Lynch (Neville Archambault).

    Viel mehr sollte man zum Gruselfilm „The Block Island Sound“ am besten wohl gar nicht wissen, sondern sich mit den Protagonisten auf den Trip zur Insel einlassen – oder auch nicht, falls man die Atmosphäre der nagenden, sich zuspitzenden unbestimmten Gefahr nicht gut abkann.

    Freitag: Familienkomödie "Yes Day" & eine Sci-Fi-Serie über die perfekte Partnerwahl

    In „Yes Day“ beschließen die Eltern Allison (Jennifer Garner) und Carlos (Edgar Ramírez), dass sie einen Tag lang sofort Ja sagen, wenn ihre drei Kinder sie nach etwas fragen. Ein turbulentes Abenteuer in Los Angeles nimmt seinen Lauf.

    The One - Finde dein perfektes Match“ zeigt ein Szenario, in dem Dating-Apps ausgedient haben und die Suche nach dem richtigen Partner bzw. der richtigen Partnerin stattdessen auf einen simplen, wissenschaftlichen Test reduziert wird. Mit dem Test lässt sich zweifelsfrei feststellen, ob zwei Menschen perfekt zusammenpassen oder nicht.

    Da der Trailer zu „The One - Finde dein perfektes Match“ reichlich Mord und Totschlag in Aussicht stellt, dürfte die Sache mit dem angeblich perfekten Match am Ende dann aber doch nicht so einfach sein und so reibungslos verlaufen, wie es von dem Unternehmen dargestellt wird, das für den Test verantwortlich ist.

    Sonntag: Ein Hochglanz-Erotik-Reißer

    Zoe (Sharon Leal) hat ein Familenleben wie aus dem Designerkatalog, was sich auf die Ausstattung ihres Hauses ebenso bezieht wie auf das Aussehen ihrer Familie – und auf das Aussehens ihres Lovers, der ein Maler ist und dessen Muskeln passenderweise auch aussehen wie gemalt.

    Herzlich willkommen bei „Addicted“, einem Softcore-Thriller in einer geradezu pornographisch ausgestellten Luxuswelt, in der perfekt ausgeleuchtete Körper entweder vor Eifersucht beben oder sich aneinander reiben. Ihr wisst selbst am besten, ob „Addicted“ ein Film für euch ist.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top