Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Creed"-Star als knallharte Ein-Mann-Armee: Trailer zur Tom-Clancy-Verfilmung "Gnadenlos"
    Von Markus Trutt — 03.03.2021 um 18:02
    facebook Tweet

    John Clark alias John Kelly ist neben Jack Ryan die bekannteste Figur aus der Feder von Tom Clancy. In „Gnadenlos“ (im Original: „Without Remorse“) schlüpft nun „Creed“- und „Black Panther“-Star Michael B. Jordan für Amazon Prime Video in die Rolle.

    Mit der Serie „Jack Ryan“ hat Amazon bereits einer ikonischen Figur aus dem Œuvre des 2013 verstorbenen Bestseller-Autors Tom Clancy neues Leben eingehaucht (eine dritte Staffel befindet sich in Arbeit). Nun hat sich der Online-Anbieter direkt den nächsten Clancy-Kult-Charakter vorgenommen: den Elite-Soldaten John Kelly alias John Clark.

    Statt einer Serie bekommt Kelly/Clark allerdings einen Film, der sich am erstmals 1993 erschienenen Clancy-Roman „Gnadenlos“ orientiert, in dem wir quasi die Origin-Geschichte von John Kelly präsentiert bekommen, der später den Nachnamen Clark annimmt. Wenn alles glatt läuft, soll das Ganze übrigens den Auftakt zu einer ganzen Clark-Filmreihe bilden, in der uns als nächstes eine Adaption des Romans „Operation Rainbow“ alias „Rainbow Six“ erwarten soll (der auch bereits als Vorlage für die gleichnamige Videospiel-Reihe diente).

    » Tom Clancys "Gnadenlos" bei Amazon*

    In „Gnadenlos“ wird Kelly nun von „Creed“-Star und „Black Panther“-Bösewicht Michael B. Jordan verkörpert, der damit in die Fußstapfen von Willem Dafoe und Liev Schreiber tritt, welche Clark bereits in den Jack-Ryan-Filmen „Das Kartell“ und „Der Anschlag“ spielten.

    Darum geht's in "Tom Clancy's Gnadenlos"

    Als Vergeltung für eine Geheimoperation tötet ein Trupp russischer Soldaten John Kellys Familie. Der Navy SEAL will die Verantwortlichen um jeden Preis zur Strecke bringen und tut sich dabei mit Kollegin Karen Greer (Jodie Turner-Smith) und dem zwielichtigen CIA-Agenten Robert Ritter (Jamie Bell) zusammen.

    Dabei stolpert er allerdings über eine Verschwörung, die bis in höchste Kreise reicht und die USA und Russland in einen totalen Krieg zu stürzen droht.

    Hier ist der Trailer in der englischen Originalfassung:

    Verbindung zu "Jack Ryan"?

    Wie oben bereits angeklungen, gehören John Clark und Jack Ryan zum selben fiktiven Universum. Ob es in „Gnadenlos“ aber auch eine direkte Verbindung zu oder gar einen Auftritt von Jack Ryan geben wird, ist bisher nicht bekannt (auch der Trailer gibt darüber keine Aufschlüsse).

    Da sowohl „Gnadenlos“ als auch „Jack Ryan“ von Paramount produziert und von Amazon vertrieben werden, wäre es aber gut vorstellbar, dass der aktuelle Jack-Ryan-Darsteller John Krasinski zumindest für einen kurzen Gastauftritt vorbeischaut.

    Vom "Sicario 2"-Team

    Co-Autor des „Gnadenlos“-Drehbuchs ist der oscarnominierte Taylor Sheridan („Sicario“, „Hell Or High Water“), die Inszenierung hat „Gomorra“-Regisseur Stefano Sollima übernommen. Beide haben bereits mit „Sicario 2“ gemeinsam für harte Thriller-Kost gesorgt.

    „Gnadenlos“ erscheint am 30. April 2021 bei Amazon Prime Video und kann dort dann von Prime-Abonnent*innen ohne Zusatzkosten abgerufen werden.

    Die Neuheiten bei Amazon Prime Video im März 2021

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top