Mein Konto
    "Wer hat Sara ermordet?" auf Netflix: Das Ende von Staffel 2 erklärt
    Von Julius Vietzen — 20.05.2021 um 10:55

    In der letzten Folge der 2. Staffel „Wer hat Sara ermordet“ wird endlich enthüllt, wer für den Tod Sara (Ximena Lamadrid) verantwortlich ist – bis dann am Schluss ein Twist folgt, der noch einmal alles auf den Kopf stellt (für eine 3. Staffel?)...

    Netflix

    Am Ende der ersten Staffel „Wer hat Sara ermordet?“ schien es eine mehrere Personen umfassende, aber dennoch relativ eindeutige Liste von Verdächtigen zu geben. Fünf Menschen hätten ein Motiv gehabt, Sara (Ximena Lamadrid) zu ermorden, außerdem schien auch ein möglicher Selbstmord im Raum zu stehen.

    Im Verlauf der zweiten Staffel und vor allem in der achten und letzten Episode stellte sich nun aber heraus, dass es keiner dieser fünf Verdächtigen war und Sara auch nicht ihren eigenen Tod herbeigeführt hat. Aber der Reihe nach:

    Marifer hat Sara NICHT ermordet...

    Zuerst scheint es eine relativ deutliche Auflösung zu geben: In einer Reihe von Rückblenden sehen wir, wie erst Elroy (Marco Zapata), dann Nicandro (Martin Saracho) und schließlich sogar Sara selbst das Messer in der Hand halten, mit dem die Gurte ihres Paragliding-Schirms durchgeschnitten wurden, was dann zu ihrem fatalen Sturz führte.

    Doch dann stellt sich heraus: Es war Marifer (Ela Velden), die damals die Gurte durchschnitt und damit für Saras Tod verantwortlich zu sein scheint – bis es dann in der letzten Szene der achten Folge noch eine neue Entwicklung gibt, die alles auf den Kopf stellt.

    … es waren Nicandro & Dr. Alanís!

    In dieser letzten Szene sehen wir nämlich – zunächst unerkannt – wie der ältere Nicandro (Matías Novoa) eine Reihe mysteriöser Akten durchsieht, dank denen sich herausstellt, dass Sara offenbar (die erste) Patientin in einem noch nicht genauer identifizierten Projekt ihres Arztes Dr. Alanís (Daniel Giménez Cacho) war.

    Außerdem sagt Nicandro, dass Dr. Alanís sein Geld erhalten habe, so wie es Nicandros Vater versprochen habe. Und er beglückwünscht ihn dazu, dass er Saras Bruder Álex (Manolo Cardona) nicht die Wahrheit gesagt habe, obwohl ihn dieser mehrmals besucht habe.

    Und die Wahrheit lautet: Der junge Nicandro und Dr. Alanís haben Sara vor all den Jahren ermordet. Warum sie das gemacht haben (hat das Geld, das Sara Nicandro schuldete, etwas damit zu tun?) und was das geheimnisvolle Projekt damit zu tun hat, bleibt vorerst offen. Und warum sind sie an Saras Tod schuld, obwohl wir doch gesehen haben, dass Marifer die Gurte durchgeschnitten hat?

    Staffel 3 kommt, aber wir müssen warten

    Ein bisschen wirkt es so, als ob die „Wer hat Sara ermordet?“-Macher*innen hier noch einen Twist angehängt haben, um eine dritte Staffel zu rechtfertigen. Bei dem Erfolg der ersten Staffel keine große Überraschung....

    Auch die zweite Staffel scheint auf großes Interesse zu stoßen daher ist es keine Überraschung, dass Netflix bereits eine dritte Staffel angekündigt hat – und zwar mit einem versteckten Hinweis im Abspann. Das ist die gute Nachricht, die schlechte lautet aber: Bis es soweit ist, wird es dieses Mal wohl deutlich länger dauern.

    Die zweite Staffel war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Staffel 1 bereits abgedreht, wie die kurze Vorschau am Ende von Season 1 deutlich machte. Die dritte Staffel ist aber noch nicht produziert. Daher müssen sich Fans wohl etwa ein Jahr gedulden, bis die Handlung fortgesetzt wird, wir tippen auf eine Veröffentlichung auf Netflix im Jahr 2022.

    Neu auf Netflix im Juni 2021: Nachschub für "Lupin"-, "Élite"-, Marvel- und DC-Fans!

    Hinweis: Diese Nachricht wurde nach der Ankündigung von „Wer hat Sara ermordet?“ Staffel 3 aktualisiert.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top