Mein Konto
    Nicht erst in "Eternals": In diesen Marvel-Blockbustern sind bereits kosmische Wesen – teils gut versteckt – vorgekommen!
    24.07.2021 um 10:30
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Seit „Iron Man“ ist Julius ein riesiger Fan, der sich auch nach „Avengers: Endgame“, „Loki“ & Co. wahnsinnig auf die Zukunft des MCU freut.

    Im kommenden MCU-Film „Eternals“ werden mächtige kosmische Wesen wie die Celestials eine sehr wichtige Rolle spielen. Allerdings gab es auch bislang schon einige solcher Entitäten zu sehen: etwa den Grandmaster, den Collector und das Living Tribunal.

    Schon lange hat es unser Videoredakteur Sebastian Gerdshikow versprochen, nun ist es endlich soweit: Unsere große Videoreihe zu den kosmischen Wesen von Marvel beginnt. Im ersten Teil blickt Sebastian auf die Figuren und Entitäten, die wir tatsächlich schon im Marvel Cinematic Universe (MCU) gesehen haben, die also in irgendeiner Form schon mal aufgetreten sind.

    In zwei weiteren Videos wird euch Sebastian dann in den nächsten zwei Wochen die kosmischen Wesen vorstellen, die definitiv noch kommen werden – und die, die wir vielleicht eines Tages noch im MCU zu Gesicht bekommen.

    Eternity, Infinity, Entropy, Death

    Fangen wir mal ziemlich weit oben in der kosmischen Hackordnung an: In „Guardians Of The Galaxy“ deutet ein Relief im Hintergrund an, dass es auch im MCU die vier kosmischen Entitäten Eternity, Infinity, Entropy und Death (Ewigkeit, Unendlichkeit, Entropie und Tod) gibt. Eternity und Infinity verkörpern Zeit und Raum und stehen auf der Seite des Guten, Entropie (steht für das Chaos und das Vergehen) und Tod auf der Seite der Bösen.

    Ob diese Wesen irgendwann auch mal persönlich im MCU vorbeischauen, bleibt abzuwarten. Mit dem mittlerweile besiegten Thanos und dem bald zum MCU stoßenden Deadpool (Ryan Reynolds) gäbe es aber schon mal zwei Figuren, die ein besonderes Verhältnis zum (in den Comics) weiblichen Tod haben.

    The Livining Tribunal

    Auf das Living Tribunal, das lebende Gericht, das als eine Art Wächter und Richter über das Marvel-Multiversum aufpasst, wurde im MCU bislang zweimal angespielt: In „Doctor Strange“ sehen wir den Stab des Living Tribunal beim Trainingskampf zwischen Mordo (Chiwetel Ejiofor) und Doctor Strange (Benedict Cumberbatch). Und in „Loki“ Folge 5 sehen wir dann schließlich den Kopf einer Livinig-Tribunal-Statue:

    Die Elders Of The Universe

    Die Elders Of The Universe sind in den Comics streng genommen zwar keine echten kosmischen Wesen, sind jedoch aufgrund ihrer quasi unbegrenzten Lebensspanne und der dadurch angesammelten Macht nach und nach dazu geworden.

    Im MCU haben wir bislang zwei Elders gesehen: den aus unter anderem „Guardians Of The Galaxy“ bekannten Collector (Benicio del Toro) und den Grandmaster (Jeff Goldblum) aus „Thor 3: Tag der Entscheidung“. Es gibt in den Marvel-Comics jedoch noch zahlreiche andere Elders Of The Universe – und da nun bereits zwei eingeführt wurden, könnten uns durchaus noch weitere erwarten.

    Und da sind wir auch schon am Ende unseres ersten Videos angelangt – und wenn der eine oder die andere jetzt aufschreit, dass wir doch noch einige kosmische Wesen vergessen haben, können wir euch beruhigen: Ja, mit Ego (Kurt Russell) gab es in „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“ etwa schon einen Celestial und auch die Watcher traten darin bereits auf.

    Doch mit den Celestials und den Watchers beschäftigen wir uns dann in unserem zweiten Video noch genauer. Auf dieses Video könnt ihr euch am Wochenende 31. Juli/1. August 2021 freuen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top