Mein Konto
    Neu auf Amazon Prime Video: "Kevin Can F**k Himself" zeigt "King Of Queens" & Co. den Mittelfinger
    27.08.2021 um 11:00
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias liebt „Star Wars 8“ – und noch sehr, sehr viele andere Filme. Kino ist dabei immer eine gute Idee (zu jeder Jahreszeit).

    Jahrzehntelang bekamen TV-Zuschauer*innen den Prototyp der perfekten Sitcom-Ehefrau präsentiert. Die neue, rabenschwarze Comedy-Serie „Kevin Can F**K Himself“ zeigt eine Frau, die genug hat – ab heute bei Amazon Prime Video.

    Amazon Prime Video

    Kevin James ist ganz gewiss nicht der einzige, in Deutschland wegen „King Of Queens“ aber einer der bekanntesten Schauspieler eines typischen Sitcom-Ehemanns. So ein Mann ist u. a. dadurch gekennzeichnet, dass er seiner Ehefrau regelmäßig auf die Nerven geht, am Ende jedoch fast immer mit allem durchkommt. James spielte nach „King Of Queens“ außerdem eine sehr ähnliche Hauptrolle in der Sitcom „Kevin Can Wait“ ...

    ... wo der lieblose Umgang mit der Figur der Ehefrau darin gipfelte, dass sie nach der ersten Staffel aus der Serie geschrieben wurde – und zwar auf die liebloseste Art: Im Auftakt von Season 2 wird einfach erklärt, dass Donna Gable (Erinn Hayes) zwischenzeitlich gestorben ist, man wusste mit der Figur in „Kevin Can Wait“ offenkundig einfach nichts mehr anzufangen. Ab sofort gibt’s die Serie „Kevin Can F**k Himself“ im Abo von Amazon Prime Video und der Titel ist garantiert kein Zufall.

    » "Kevin Can F**k Himself" bei Amazon Prime Video*

    Darum geht es in "Kevin Can F**k Himself"

    „Kevin Can F**k Himself“ ist ein Mittelfinger gegen „Kevin Can Wait“, richtet sich gleichermaßen aber auch gegen jede andere Sitcom bzw. Serie, in der ein Ehemann mit seinem nervigen, auf Kosten der Frau veranstalteten Verhalten durchkommt, ob die Serie nun „King Of Queens“ heißt oder „Eine schrecklich nette Familie“ (man kann auch argumentieren, dass Homer Simpson so ein prototypischer Ehemann ist). In „Kevin Can F**k Himself“ aber hat die Frau – „Schitt’s Creek“-Star Annie Murphy als Allison McRoberts – die Nase voll.

    Alle Prime Original Serien

    Die wunderschöne, verständnisvolle und genügsame Allison ist mit Kevin (Eric Petersen) verheiratet und hat bisher jede seiner Launen und jeden allerhöchstens beim ersten Hören lustigen Gag ertragen. Doch während sie die Fassade der perfekten Ehefrau weiterhin aufrechterhält, plant sie eine brutale Rebellion. Der Clou von „Kevin Can F**k Himself“: Es wechseln sich hier bunte Sitcom-Momente im gemütlichen Wohnzimmer und realistische Szenen ab, je nachdem, aus wessen Perspektive das Geschehen erzählt ist. Das seht ihr auch schon im Trailer zur Serie:

    *Bei diesem Link zu Amazon handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top