Mein Konto
    Neu auf Disney+: Ein Marvel-Star in einer der besten Sitcoms der vergangenen Jahre
    15.09.2021 um 09:42
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Benjamin liebt Serien, denen der Spagat zwischen Humor und Drama perfekt gelingt. Zu seinen Favoriten zählen „Fargo“, „Scrubs“ und „Bojack Horseman“.

    In „WandaVision“ wurde Randall Park als FBI-Agent Jimmy Woo einem größeren Publikum bekannt. Doch schon in „Fresh Off The Boat“ bewies er sein Comedy-Talent. Ab heute gibt es alle sechs Staffeln der herausragenden Sitcom neu auf Disney+.

    ABC/Byron Cohen/Disney+

    Obwohl „Fresh Off The Boat“ einige Jahre lang bei ProSieben lief, erreichte es nie den Bekanntheitsgrad von anderen Sitcoms wie „The Big Bang Theory“, „Two And A Half Men“ oder „How I Met Your Mother“. Für die Prime Time im Hauptprogramm hat es eben nie gereicht und so landete die Comedy-Serie mit „WandaVision“-Star Randall Park bestenfalls auf einem Vormittags-Platz oder zur abendlichen Stunde auf dem Spartensender ProSieben Maxx. Doch ab heute gibt es alle sechs Staffeln von „Fresh Off The Boat“ auch auch Disney+.

    ›› "Fresh Off The Boat" bei Disney+*

    Wenn man nach der Kritiken-Sammelseite Rotten Tomatoes geht, ist „Fresh Off The Boat“ eine der besten Sitcoms der vergangenen Jahre. Insgesamt 94 Prozent der Kritiker bewerteten die Serie positiv. Zum Vergleich: Beliebte Dauerbrenner wie „How I Met Your Mother“, „Modern Family“ und „Scrubs“ kommen nur auf 83 bis 85 Prozent positiver Rezensionen.

    Doch es sind eben nicht nur die Kritiker, die „Fresh Off The Boat“ feiern. Auch bei der Filmdatenbank IMDb, wo jeder mit einem Account eine Bewertung abgeben kann, kommt die Sitcom immerhin auf 7.8 von 10 möglichen Sternen – zwar kein absoluter Topwert, aber durchaus eine beachtliche Leistung.

    Darum geht es in "Fresh Off The Boat"

    Für viele Jahre lebten Louis Huang (Randall Park) und seine Ehefrau Jessica (ebenfalls hochkarätig besetzt: „Crazy Rich“-Star Constance Wu) ein einfaches und behütetes Leben im Viertel Chinatown in Washington D.C. Doch Louis ist im Herzen einfach ein waschechter Amerikaner und als sich für ihn die Chance ergibt, ein schäbiges Steak-Restaurant in Florida zu übernehmen, lässt er seine bekannte Heimat zurück und startet mit Jessica und seinen drei Kindern in ein neues Abenteuer.

    Jetzt muss sich die chinesisch-stämmige Familie mit einer neuen Kultur zurechtfinden und zugleich das neu erworbene Restaurant zum Laufen bringen. Während Louis voller Euphorie an die Sache rangeht, haben vor allem seine Ehefrau und sein sich für Hip-Hop begeisternder Sohn Eddie (Hudson Yang) überhaupt keine Lust auf den verrückten American Dream des Familienvaters.

    Außerdem neu bei Disney+

    Neben „Fresh Off The Boat“ startet heute auch ein absoluter Sitcom-Klassiker bei Disney+, nämlich der 80er- und 90er-Kulthit „Golden Girls“ mit allen sieben Staffeln! Wem das noch nicht reicht, der bekommt mit „Mixed-ish“ das bereits zweite Spin-off der renommierten Comedy-Serie „Black-ish“.

    Außerdem könnt ihr euch ab heute auch die National-Geographic-Dokumentarserie „Tod bei Nacht“ ansehen, die Raubtiere bei der Jagd nach Sonnenuntergang zeigt, und Gruselfans werden mit einer neuen Episode „American Horror Stories“ bedient.

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top