Mein Konto
    Neu im Heimkino: Einer der besten Filme aller Zeiten und ein lange indizierter Sci-Fi-Horror-Klassiker im limitierten 4K-Steelbook
    Von Sidney Schering — 22.09.2021 um 09:20

    Die Stephen-King-Verfilmung „Die Verurteilten“ dominiert seit Jahren eine der bekanntesten Film-Bestenlisten überhaupt. „Das Ding aus einer anderen Welt“ ist ein Genre-Favorit, der partout nicht altert. Beide erscheinen im limitierten 4K-Steelbook.

    Universal Pictures

    Diese Woche könnt ihr eure 4K-Filmsammlung um limitierte Steelbooks zwei besonders beliebter, moderner Filmklassiker erweitern: Mit „Die Verurteilten“ erscheint ein Gefängnisdrama im 4K-Steelbook, das nicht nur mehrmals als beste Stephen-King-Verfilmung der bisherigen Geschichte bezeichnet wurde, sondern sogar die Pole-Position einer berühmten Film-Bestenliste innehält.

    Und mit „Das Ding aus einer anderen Welt“ erscheint zudem John Carpenters oft kopierter, noch häufiger in hohen Tönen gelobter Sci-Fi-Horror mit Kurt Russell im 4K-Steelbook. Darüber hinaus trumpft diese Veröffentlichung mit einer hervorragenden Restauration des Originaltons sowie der deutschen Synchro auf, die es so richtig krachen lässt!

    » "Die Verurteilten" im 4K-Steelbook bei MediaMarkt*
    » "Das Ding aus einer anderen Welt" im 4K-Steelbook bei Saturn*

    Der beste Film aller Zeiten

    Filmfans wissen es natürlich: Es gibt mehr als nur einen besten Film aller Zeiten. Bei der Vielzahl an Bestenlisten konkurrieren zwangsweise mehrere Produktionen um diesen Titel. Erst kürzlich haben wir euch beispielsweise auf die UHD-Neuveröffentlichung von „Vertigo“ hingewiesen – der Hitchcock-Thriller wurde sowohl von unserer Redaktion als auch von der angesehenen Publikation „Sight & Sound“ zum besten Film der Geschichte gekrönt.

    Doch die Nutzerinnen und Nutzer der wohl berühmtesten Film-Datenbank sehen es anders: In der IMDb thront seit Jahren das Gefängnisdrama „Die Verurteilten“ über sämtlichen anderen Kinoproduktionen. Die von „The Walking Dead“-Autor Frank Darabont verfasste und inszenierte Stephen-King-Adaption mit Morgan Freeman hat eine Durchschnittsnote von 9,2/10 Punkten. Frühere Spitzenreiter des IMDb-Rankings sind übrigens „Der Pate“, „The Dark Knight“, der Original-„Krieg der Sterne“ und der Auftakt zur „Der Herr der Ringe“-Trilogie.

    John Carpenters eisiger Schrecken

    Kommen wir vom beliebtesten Film der Geschichte zum einst meistgehassten Film. Denn was man heute gar nicht mehr glauben will: Der Sci-Fi-Horror „Das Ding aus einer anderen Welt“, der als gefeierter und viel zitierter Genreklassiker bekannt ist, wurde bei seiner Kinopremiere brutal von der Presse verrissen. Die Kritiken waren so hart, dass ihn die Fachpublikation Cinefantastique daher als meistgehassten Film der Geschichte titulierte.

    Ein Urteil, das bekanntlich nicht mehr aktuell ist. Über die Jahrzehnte hinweg wuchs der Schauerfilm über ein grausiges Ding aus dem All, dem die Besatzung einer antarktischen Forschungsstation zum Opfer fällt, zu einem der am lautesten gefeierten Vertreter seiner Genres heran. Unter anderem wird die John-Carpenter-Regiearbeit in der FILMSTARTS-Kritik als „exzellenter und sehenswerter Film“ bejubelt.

    Zu den großen Stärken des lange Zeit indizierten Films gehören die frostige Atmosphäre, die gezielt eingesetzten ironischen Brechungen und die aufwändig-widerlichen, haptischen Spezialeffekte. Doch auch der Soundmix trägt sehr viel zur Wirkung des Films bei – daher ist es umso stärker, dass die neue UHD-Veröffentlichung sowohl die Original-Tonspur als auch die Synchronfassung in DTS:X anbietet, einem extrem wuchtigen, gestochen scharfen Tonformat mit noch mehr Immersion als etwa Dolby Digital 7.1.

    Damit es auch in eurem Heimkino schön scheppert: Die besten Soundbars für Filmfans 2021

    *Bei den Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top