Mein Konto
    Neu bei Disney+: Ryan-Reynolds-Kracher schon kurz nach Kinostart, brandneue "Simpsons"-Folgen und Horror-Nachschub
    29.09.2021 um 13:30
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Filme, Serien, Videospiele. Markus brennt schon seit Kindertagen für so ziemlich alles, was über Bildschirme und Leinwände flimmert.

    Erst im August 2021 ist die spaßige Action-Komödie „Free Guy“ in den Kinos gestartet, ab heute gibt es sie nun schon zum Streamen bei Disney+ (und Sky). Außerdem neu: Die 32. Staffel von „Die Simpsons“ und die komplette Hexen-Horrorserie „Salem“.

    20th Century Studios / Disney

    Obwohl die Kinos mittlerweile wieder breitflächig geöffnet haben, sorgt Corona nach wie vor für außergewöhnliche Film-Veröffentlichungspolitik – so nun auch beim neuesten Ryan-Reynolds-Actioner „Free Guy“. Der ist nach seinem Kinostart Mitte August nämlich noch immer in vielen Lichtspielhäusern zu sehen, erscheint am heutigen 29. September 2021 aber jetzt auch schon als Stream – und zwar ganz ohne Zusatzkosten sowohl im Abo von Disney+ als auch von Sky Ticket.

    Aber auch Serien-Fans kommen bei Disney+ heute wieder auf ihre Kosten. So gibt es nicht nur die neuen Folgen von „American Horror Stories“ und Marvels „What If...?“, sondern auch übernatürlichen Horror mit allen drei Staffeln von „Salem“ sowie die aktuelle 32. Season der Kult-Serie „Die Simpsons“ – und das direkt komplett.

    "Free Guy"

    In „Free Guy“ spielt Ryan Reynolds den unscheinbaren Guy, der keine Ahnung davon hat, dass er in Wahrheit ein NPC (also eine nicht spielbare Figur) in einem Videospiel ist – bis er eines Tages Bekanntschaft mit dem geheimnisvollen Molotov Girl („Killing Eve“-Star Jodie Comer) macht. Nach der schicksalhaften Begegnung weicht Guy mehr und mehr von seiner Programmierung ab. Das bleibt allerdings auch den Verantwortlichen hinter dem Spiel nicht verborgen, die bald zu drastischen Maßnahmen greifen, um alles wieder geradezubiegen...

    » "Free Guy" bei Disney+*
    » "Free Guy" bei Sky Ticket*

    „Free Guy“ ist so etwas wie „Die Truman Show“ für „GTA“-Fans und dabei nicht nur extrem unterhaltsam, sondern auch noch supersympathisch. Für den Wohlfühl-Blockbuster des Sommers gab es daher auch verdiente 4 von 5 Sternen in der FILMSTARTS-Kritik, in der es weiter heißt: „Ryan Reynolds und Jodie Comer rocken – und das Drehbuch ist so viel cleverer, als man es von Videospielfilmen aus Hollywood gewöhnt ist.“

    "Die Simpsons" Staffel 32

    Auch wenn viele „Simpsons“-Fans von früher schon lange der Meinung sind, dass die gelbe Kult-Familie aus Springfield ihren Zenit längst überschritten hat, tut das der Erfolgsgeschichte der langlebigsten Animationsserie aller Zeiten keinen Abbruch. In den USA geht schon bald die 33. (!) Staffel an den Start, eine 34. ist zudem schon bestellt.

    » "Die Simpsons" bei Disney+*

    Hierzulande steht uns nun aber erstmal Staffel 32 ins Haus. Deren erste Hälfte lief zwar bereits im Frühjahr auf ProSieben, dort wurde dann aber eine mehrmonatige Pause eingelegt. Nun setzt der Sender die Free-TV-Ausstrahlung immer mittwochs um 21.10 Uhr fort. Parallel dazu gibt es die jüngste Season jetzt aber auch bei Disney+ und das, wie oben schon erwähnt, direkt mit allen 22 Folgen, sodass der Rest der Staffel nun also bei dem Streamingdienst seine Deutschlandpremiere feiert (was gar nicht so verwunderlich ist, schließlich gehört der „Simpsons“-Sender Fox inzwischen auch zu Disney).

    "Salem" Staffeln 1-3

    Die US-Kleinstadt Salem steht sinnbildlich für die gnadenlose Hexenverfolgung im 17. und 18. Jahrhundert – und genau vor diesem Hintergrund spielt auch die gleichnamige Horrorserie. Zwar gibt es in „Salem“ tatsächlich Hexen, dennoch wird auch hier viel irrationale Panik unter den Menschen gesät, das aber vor allem von der mächtigen Hexe Mary (Janet Montgomery) selbst, die so versucht, ihren finsteren Plan von der Beschwörung des Teufels und der Machtergreifung in dem kleinen Ort in die Tat umzusetzen.

    » "Salem" bei Disney+*

    Eine Warnung müssen wir dabei allerdings aussprechen: „Salem“ wurde nach den drei Staffeln, die jetzt allesamt bei Disney+ abgerufen werden können, vorzeitig abgesetzt und lässt das Publikum daher mit einigen offenen Fragen zurück.

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top