Mein Konto
    "Die Rettung der uns bekannten Welt": Der Trailer zu Til Schweigers neuem Film weckt Erinnerungen an "Honig im Kopf"
    30.09.2021 um 18:15
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias liebt „Star Wars 8“ – und noch sehr, sehr viele andere Filme. Kino ist dabei immer eine gute Idee (zu jeder Jahreszeit).

    Mit „Die Rettung der uns bekannten Welt“ knüpft Til Schweiger thematisch und stilistisch an seinen Publikums-Hit „Honig im Kopf“ an: Statt des Themas Demenz verhandelt er nun eine bipolare Störung im Kontext einer tragikomischen Familiengeschichte.

    7,3 Millionen verkaufte Kino-Tickets in Deutschland: „Honig im Kopf“ mit Didi Hallervorden als Alzheimer-kranker Opa ist der mit einigem Abstand erfolgreichste Film von Til Schweiger (und hinter Bullys „(T)Raumschiff Surprise - Periode I“ der zweiterfolgreichste Kinofilm mit Til Schweiger). Nach u. a. seiner klamaukigen – und weniger erfolgreichen – Ensemble-Komödie „Klassentreffen 1.0“ sowie dem gefloppten Remake „Head Full Of Honey“ legt Schweiger nun mit „Die Rettung der uns bekannten Welt“ einen Film vor, der dem Konzept und Trailer nach zu urteilen an „Honig im Kopf“ erinnert:

    Schweiger spielt erneut einen Papa, dessen naher Verwandter (diesmal sein Sohn Paul) unter einer schweren Krankheit leidet (diesmal: bipolare Störung) und lieber auf einen wilden, in Sepia-Farben getränkten Roadtrip geht, statt in einer Einrichtung zu bleiben. „Die Rettung der uns bekannten Welt“ startet am 11. November 2021 in den Kinos.

    Die ausführliche Inhaltsangabe zum neuen Schweiger-Film

    Der achtzehnjährige Paul (Emilio Sakraya) ist bipolar, seine Stimmung schwankt also radikal zwischen aufgedreht und depressiv. Nach einem Selbstmordversuch weist Pauls alleinerziehender Vater Hardy (Schweiger) ihn in ein Therapiezentrum für psychisch kranke Jugendliche ein. Hardy, der die Fragen von Pauls kleinen Geschwistern hinsichtlich Pauls Erkrankung nicht beantworten kann, wendet sich an seine Arbeitskollegin Anni (Bettina Lamprecht), die heimlich in ihn verliebt ist.

    Unterdessen lernt Paul in der Klinik u. a. Toni (Tijan Marei) kennen, die von ihrem Onkel missbraucht wurde. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion hauen die beiden gemeinsam ab…

    Wenn ihr diesen und andere große Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, auf gar keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top