Mein Konto
    Die Rettung der uns bekannten Welt
     Die Rettung der uns bekannten Welt
    11. November 2021 Im Kino / 2 Std. 16 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Til Schweiger
    Drehbuch: Lo Malinke, Til Schweiger
    Besetzung: Til Schweiger, Emilio Sakraya, Tijan Marei
    User-Wertung
    2,6 27 Wertungen - 15 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Stimmung des 18-jährigen Paul (Emilio Sakraya) schwankt häufig zwischen Manie und Depression. Paul hat eine bipolare Störung und sein Vater Hardy (Til Schweiger) weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Er liebt seinen Sohn sehr, fühlt sich aber nicht in der Lage, ihm wirklich helfen zu können. Als eine von Pauls depressiven Episoden mit einem Selbstmordversuch endet, weist Hardy ihn in ein Therapiezentrum für psychisch kranke Jugendliche ein. Während Hardy von Pauls Geschwistern Fragen zur bipolaren Störung gestellt bekommt und sich deswegen hilfesuchend an seine Arbeitskollegin Anni (Bettina Lamprecht) wendet, trifft Paul in der Klinik auf andere Jugendliche, die von psychischen Problemen geplagt werden. Dazu gehört auch Toni (Tijan Marei). Sie wurde von ihrem Onkel missbraucht und musste sich von ihrer Mutter sagen lassen, dass sie selbst Schuld daran sei. Toni und Paul hauen in einer manischen Nacht-und-Nebel-Aktion aus der Klinik ab. Es folgt der glücklichste Tag im Leben der beiden Jugendlichen. Doch Pauls Krankheit geht davon nicht weg...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Die Rettung der uns bekannten Welt

    Til Schweiger fliegt übers Kuckucksnest

    Von Jochen Werner
    Am Ende seines bis dato jüngsten Films „Die Hochzeit“ konnte man fast den Eindruck gewinnen, Til Schweiger sei ein wenig altersmilde geworden. Wo der direkte Vorgänger „Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“ noch als hasszerfressenes Manifest dreier alternder weißer Männer daherkam, die ihre Verachtung gegen alle, die jünger, weiblicher oder weniger heterosexuell sind, ohne jede Hemmung in die Welt schrien, spuckten und auch aus allen anderen Körperöffnungen ausschieden, bemühte sich Schweiger im Sequel tatsächlich um etwas mehr Versöhnlichkeit inmitten der üblichen Lustspielwirrungen. Ob sich hier also tatsächlich so etwas wie ein nach schweigerschen Maßstäben würdevolles Alterswerk ankündigte, konnte man sich da durchaus fragen. Fast zwei Jahre später kommt nun nach diversen Corona-bedingten Verzögerungen mit „Die Rettung der uns bekannten Welt“ eine neue Arbeit
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Rettung der uns bekannten Welt Trailer DF 2:51
    Die Rettung der uns bekannten Welt Trailer DF
    13.799 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Die Rettung der uns bekannten Welt": Der Trailer zu Til Schweigers neuem Film weckt Erinnerungen an "Honig im Kopf"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 30. September 2021
    Mit „Die Rettung der uns bekannten Welt“ knüpft Til Schweiger thematisch und stilistisch an seinen Publikums-Hit „Honig…
    "Die Rettung der uns bekannten Welt": Til Schweigers neuer Film geht in die Richtung von "Honig im Kopf"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 23. Juni 2020
    Statt der Bestseller-Adaption „Kurt“ zieht Til Schweiger erst einmal ein anderes Projekt vor: Wie in „Honig im Kopf“ soll…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Til Schweiger
    Rolle: Hardy
    Emilio Sakraya
    Rolle: Paul
    Tijan Marei
    Rolle: Toni
    Bettina Lamprecht
    Rolle: Anni
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    papierfliegerworte
    papierfliegerworte

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. November 2021
    Es ist mir egal, ob man deutsche Filme hasst oder Til Schweiger scheiße findet: dieser Film MUSS gesehen werden. Ein Mix aus Gänsehaut, Tränen, purer Freude und lautem Lachen den ganzen Film über. Der Film behandelt ein so unglaublich wichtiges Thema über das viel zu wenig geredet wird! Emilio Sakraya ist ein so toller und talentierter Schauspieler der die Emotionen so pur und realistisch rüberbringt obwohl es verdammt schwierig ist sich in ...
    Mehr erfahren
    Pascal Pawlowski
    Pascal Pawlowski

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 10. November 2021
    Eine bodenlose Frechheit dieser Film.
    Overacting bei den erwachsenen. Schlechte und nunnötige Witze die das Thema teilweise völlig ins lächerliche ziehen.
    Völlig unsensibler Umgang mit einem so wichtigem Thema.
    Till Schweiger sollte sich schämen.
    Dieser Film ist nicht zu empfehlen, außer zum fremdschämen.
    Liboki
    Liboki

    User folgen 2 Follower Lies die 26 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 15. November 2021
    Ich mag Til und seine Filme nicht wirklich, aber diesmal hat mich sein Film dermaßen überragend gut unterhalten gar geflasht, ernsthaft ein hervorragender, als deutscher Film gar ein Meisterwerk, ein Film der neben Schmunzeln und Kopfschütteln reichlich auf die Tränendrüse drückt. Einfach sehenswert Klasse, dagegen war Honig im Kopf dermaßen langweilig dieser Film verdient trotz Corona über 1 Millionen Besucher. Mit diesem Film sollte man ...
    Mehr erfahren
    Cathrin Pichler
    Cathrin Pichler

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Veröffentlicht am 3. November 2021
    Wesentlich besser als erwartet!! Die Thematik wird gut transportiert, die Geschichten sind glaubwürdig und die Charaktere sehr interessant. Würde den Film auf jeden Fall weiterempfehlen und ihn auch nochmal im Kino sehen.
    15 User-Kritiken

    Bilder

    47 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top